Startseite News & Trends Samsung Galaxy S8 Nachfolger: Deutlich teurer als gedacht

Samsung Galaxy S8 Nachfolger: Deutlich teurer als gedacht

Samsung Galaxy S Nachfolger teuer
0

Dass einige Smartphones so viel kosten wie ein Desktop-PC kommt immer häufiger vor. Mittlerweile ist es vor allem bei großen Herstellern wie Apple, Sony und Samsung gang und gäbe. Nun sind erste Informationen zum Preis des neuen Samsung-Flaggschiffs durchgesickert – Und er wird offenbar höher als erwartet.

Wer schon bei Smartphone-Preisen bis 300 Euro ins Schwitzen kommt, wird es in Zukunft voraussichtlich schwer haben – jedenfalls, wenn sich der aktuelle Trend weiterhin fortsetzt. Das iPhone X hat es vorgemacht: Das Smartphone kostet in der 256-GB-Variante ohne Vertrag rund 1300 Euro. Nun zieht offenbar auch Samsung nach, oder zumindest in dieselbe Richtung. Denn Käufer des „Samsung Galaxy S8“-Nachfolgers sollen für das High-End-Gerät voraussichtlich 850 bis 900 Euro auf den Tisch legen.

Samsung Galaxy S8
Das Samsung Galaxy S8 kostete bei Release etwa 800 Euro.

Der Einführungspreis des Samsung Galaxy S8 lag bei etwa 800 Euro. Das S8 Plus startete seinerzeit ungefähr 100 Euro teurer. Klar war deshalb, dass das neue Samsung-Flaggschiff bei Release mindestens genauso viel kosten würde. Die Tendenz ist tatsächlich steigend. In Südkorea soll das Smartphone für rund 750 Euro zu haben sein, erfahrungsgemäß liegt der Preis in Europa dann allerdings deutlich höher. Die Zahlen für Großbritannien sind bereits geleakt. Dort soll das Smartphone bei 100 Pfund über dem Einführungspreis des S8 liegen. Möglicherweise könnte das langersehnte Nachfolger-Modell also bei 850 bis 900 Euro starten. Sollte es noch eine Plus-Version geben, könnte der Preis dafür sogar bei 1.000 Euro liegen.

Warum soll der S8-Nachfolger so teuer werden?

Im Gegensatz zum S8 soll im neuen S-Modell eine Dual-Kamera verbaut sein, die Gerüchten zufolge mit der sogenannten Isocell-Technologie ausgestattet sein soll. Damit könnten Fotos noch besser gelingen. Mehr über die Kamera des neuen Samsung-Smartphones erfährst Du hier.

Darüber hinaus verfügt der S8-Nachfolger voraussichtlich zwischen 4 und 6 GB RAM und bekommt einen 3.200 mAh starken Akku verpasst. Alles in allem klingen die Rahmendaten gewohnt Flaggschiff-verdächtig. Mehr über bereits durchgesickerte technische Details erfährst Du in unserem Blog-Artikel.

Genauere Informationen gibt es in drei Wochen

Am 26. Februar startet der MWC 2018 – der Mobile World Congress. Bereits für einen Tag davor, den 25. Februar, hat Samsung eine Präsentation vorbereitet, auf der endlich Offizielles des neuen Samsung-Handys veröffentlicht werden sollen. Fans des südkoreanischen Herstellers warten jetzt schon sehnsüchtig auf Informationen zu technischen Daten und möchten wissen, wie viel Geld sie für das zukünftige Flaggschiff lockermachen müssen. Eines dürfte aber auch schon vor der Präsentation klar sein: Billig wird das Smartphone nicht, und wer in den Genuss des S8-Nachfolgers kommen möchte, der kann getrost schon einmal anfangen zu sparen oder auf gute Angebote von deinhandy.de hoffen.

Banner Galaxy 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.