Startseite News & Trends 5G für Apple-Nutzer voraussichtlich erst 2020

5G für Apple-Nutzer voraussichtlich erst 2020

5G Apple: Grüne Hand hält iPhone X, auf dem Display steht 5G
0

Das neue Jahr rückt immer näher und für 2019 haben bereits eine Reihe namhafter Smartphone-Hersteller angekündigt, ihre Geräte auf die neue Mobilfunktechnik 5G auszulegen. Nun werden Gerüchte laut, dass Apple nicht nachzieht und die Technologie erst 2020 einsetzt.

2019 – Das Jahr der 5G-Smartphones

Endlich ist es soweit und die 5G-Technik steht in den Startlöchern. Zwar müssen wir uns in Deutschland noch etwas länger gedulden, die Spezifikationen sind allerdings bereits abgeschlossen. 5G steht für die 5. Generation der Mobilfunkkommunikation und ist der direkte Nachfolger von LTE/4G. Durch die Technologie sind in Zukunft unter anderem höhere Übertragungsraten von Daten möglich; die Internetnutzung des mobilen Netzes wird dadurch beschleunigt.

Viele Hersteller – darunter beispielsweise auch Marktführer Samsung – haben für 2019 bereits Spitzenmodelle angekündigt, die den neuen Standard unterstützen. Laut Bloomberg wird dabei allerdings ein Top-Hersteller fehlen: Apple.

Apple will bis 2020 abwarten

Apple will angeblich frühestens 2020 ein entsprechendes Modell auf den Markt bringen. Das Unternehmen würde, so Bloomberg, ganz bewusst auf die Technik verzichten. Das hat der Hersteller bereits früher mehrfach getan, etwa bei Vorgänger LTE. So vermeidet Apple beispielsweise auch Probleme mit der Netzabdeckung, die bei der Einführung neuer Standards häufig noch nicht flächendeckend gewährleistet ist.

Spielt der Konflikt mit Qualcomm eine Rolle?

Ein weiterer Verzögerungsgrund könnte der aktuell schwelende Konflikt mit Prozessor-Hersteller Qualcomm sein. Nach einem mehrere Jahre andauernden Rechtsstreit entschied sich Apple diesen Sommer, die Zusammenarbeit zu beenden und in Zukunft auf Intel zu setzen. Hier könnten nun Probleme entstehen, da Intel noch nicht bereit ist, passende 5G-Chips für Apple zu produzieren.

Sollte Apple das Gerücht bestätigen, dann verfügen die Nachfolger des iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone Xr also nicht über die nötige Ausstattung, um die 5G-Technologie zu nutzen.

 

Quellen: Bloomberg, Heise

Instagram Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.