Startseite News & Trends Google feiert 20. Geburtstag! Wir blicken zurück

Google feiert 20. Geburtstag! Wir blicken zurück

Google wird 20 Jahre alt
0

Suchmaschinen-Riese Google wird 20 – ein guter Zeitpunkt also, den runden Geburtstag für einen Rückblick zum Anlass zu nehmen. Denn: Google steht längst nicht mehr nur für smarte Internet-Suche, sondern auch für künstliche Intelligenz, autonome Fahrzeuge und Gesundheitsforschung. Wir haben die Meilensteine der letzten Jahre für Dich zusammengetragen.

Den Grundstein für das Google-Imperium legten Larry Page und Sergey Brin am 4. September 1998 auf einer Veranda in Palo Alto. Andreas von Bechtolsheim war es, der den beiden damaligen Studenten den Start für das eigene Unternehmen ermöglichte: Der aus Bayern stammende Investor und Mitbegründer der Computer- und Software-Firma Sun Microsystems stellte nach nur zehn Minuten Gespräch einen Scheck aus – ohne Businessplan und ohne Präsentation. Dieser Scheck in Höhe von 100 000 Dollar war es auch, der denjenigen Firmen-Namen lieferte, der mittlerweile im Duden steht und ganz selbstverständlich als Verb synonym für eine Recherche im Internet benutzt wird.

Google leitet sich von Googol ab, was mathematisch eine 1 mit 100 Nullen bezeichnet und das Bestreben maximal viele Internetseiten zu indexieren bedeuten soll. Von Bechtolsheim war nicht nur Google-Geldgeber der ersten Stunde; er war es, der den Namen Google auf das Wertpapier schrieb.

Heute hält Google einen weltweiten Marktanteil von rund 80 Prozent unter den Suchmaschinen. Mehr als 5 Milliarden Fragen trudeln jeden Tag ein. Google ist dabei für viele Nutzer zu einem allwissenden, guten Freund geworden: Keine Frage ist zu peinlich oder zu intim. Dem New Yorker Marketing-Professor Scott Galloway zufolge ist jede sechste eingetippte Google-Suche eine Frage, die der User noch nie zuvor gestellt hat.

Der Google-Vorteil: Die Suchfunktion

Internet-Suche mit Google
Search the Web: Suchfunktion mit smartem Algorithmus führt Google zum Erfolg.

AltaVista, Infoseek, Excite, Lycos, Yahoo – Google war keineswegs die erste Suchmaschine im Jahr 1998. Was trivial klingt, war Googles entscheidender Vorteil: Die Suchfunktion. Und das erkannte von Bechtolsheim damals auf der Veranda in Kalifornien sofort. Page und Brin überzeugten ihn mit der Idee für den Page-Rank-Algorithmus. Mit diesem neuen Ansatz schafften es die Google-Gründer, die relevantesten Seiten nach vorne zu bringen – und setzten sich so gegen die Konkurrenz durch, die eher einem undurchsichtigen Web-Katalog glich und die Suche schlicht und einfach vernachlässigt hatte. Digitale Werbung – Sponsored Links – spülte Geld in die Kasse. Dass Suchanfragen mit Google das gewünschte Ergebnis erzielen, sprach sich unter den Nutzern bald rum: Die bunte, überschaubare Aufmachung erfreute sich immer größerer Beliebtheit.

Meilensteine für Google Deutschland

  • Im Oktober 2001 kommt Google nach Deutschland: Der erste Mitarbeiter wird eingestellt
  • 2002: AdWords wird in Deutschland eingeführt
  • 2003: Mit Google News können Nutzer deutsche Nachrichtenportale durchsuchen
  • Google launcht im April 2004 die Testversion von Google Mail – im November des selben Jahres geht der Vorläufer von Google Shopping an den Start
  • Ab April 2006 steht der Dienst Google Maps zur Verfügung
  • Oktober 2006: Google übernimmt YouTube
  • 2009: Das Google Dashboard startet
  • 2010: Oberstaufen wird als erster Ort in Street View aufgenommen
  • März 2013: Chromebooks sind erhältlich
  • 2015 geht Google Fotos an den Start
  • Oktober 2016: Das Pixel-Pone wird veröffentlicht
  • Juli 2017: Google Home macht Haushalte mit KI smart
  • 2018: Launch von Google Pay und Google Podcasts
Banner Samsung Galaxy Note9
tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.