Startseite News & Trends Endlich: Nokias bald erhältlich?

Endlich: Nokias bald erhältlich?

Endlich: Nokia-Smartphones bald erhältlich?
0

Im Januar wurde bereits das erste neue Nokia-Smartphone mit Android vorgestellt. Erhältlich ist das Gerät allerdings nur in ausgewählten Regionen. Auch andere Smartphones können noch nicht gekauft werden. Bisher hatte HMD Global nur mitgeteilt, dass Geräte ab dem zweiten Quartal dieses Jahres erhältlich sein werden. Nun ist bekannt geworden, wann und in welcher Reihenfolge die Smartphones und das Features Phone auf den Markt kommen werden.

Gesehen haben wir sie schon, nun wollen wir sie auch haben: Die neuen Nokia-Smartphones stehen schon seit einer Weile in den Startlöchern. Bisher waren aber nur wenige Informationen über den Marktstart an die Öffentlichkeit gedrungen. Seit der vergangenen Woche war die Rede davon, dass die Geräte im zweiten Quartal dieses Jahres erscheinen sollen. Nun berichtet das Technik-Magazin neowin.net mit Berufung auf die malaysische Plattform VTech, dass die Geräte schon bald in den Läden liegen könnten.

Den Anfang soll keines der Smartphones, sondern Nokias Feature Phone 3310 machen. Die Neuauflage des beliebten Handys soll auf dem malaysischen Markt ab Ende April erhältlich sein. Im Mai sollen dann das Nokia 3, 5 und 6 folgen. Und was ist mit dem europäischen Markt? Neowin.net berichtet auch, dass HMD Global plane, die Geräte gleichzeitig auf 120 Märkten einzuführen. Demnach könnten die Handys zur selben Zeit bei uns erhältlich sein.

Nokia Feature Phones, Einsteiger- und Mittelklasse-Geräte

Nokia hat Anfang des Jahres bereits vier Geräte vorgestellt. Im Gegensatz zu anderen Herstellern lässt HMD Global seine Kunden allerdings teilweise sehr lange warten. In China ist das Nokia 6 bereits erhältlich, auch in Malaysia kann das Gerät bereits gekauft werden. Der europäische Markt hat noch keines der Geräte zu Gesicht bekommen. Die Hoffnung ist allerdings groß, dass sich das im April ändern könnte. Das Nokia 3310, 3 und 5 können in einigen Ländern, wie den Niederlanden, zumindest bereits vorbestellt werden.

Nokia hatte Anfang des Jahres angekündigt, ganze sieben Geräte auf den Markt bringen zu wollen. Die bisher veröffentlichten Handys sind im Bereich Einsteiger- und Mittelklasse angesiedelt. Ein Flaggschiff ist bisher nicht in Sicht. Zwar gibt es immer Gerüchte darüber, dass das Nokia 8, wie das Top-Gerät vermutlich heißen wird, schon im Juni erscheinen könnte. Bis zum Marktstart kann es dann aber noch eine Weile dauern, wenn HMD das gleiche Tempo wie aktuell vorlegt.

Smartphonebanner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.