Startseite News & Trends Nokia: Comeback mit bis zu sieben Smartphones

Nokia: Comeback mit bis zu sieben Smartphones

Nokia
0

Allem Anschein nach will HMD Global in diesem Jahr gleich sechs oder sogar sieben Smartphones unter der Kultmarke auf den Markt bringen. Das lässt zumindest der malaysische Händler Avaxx durchblicken.

Wird 2017 das Nokia-Jahr? Offenbar wird der Hersteller HMD Global bis zum Ende des Jahres bis zu sieben Smartphones mit dem Nokia-Branding präsentieren. Das verriet die Firma Avaxx, die als Vertriebspartner für Microsoft- und Nokia-Geräte bekannt ist, bei einer Präsentation in Malaysia. Bisher war vermutet worden, dass HMD maximal fünf Geräte in petto hat. Avaxx erklärte, dass die Geräte sowohl im Einsteiger- als auch im Mittelklasse- und High-End-Segment angesiedelt sein werden. Zusätzlich wird der Konzern auch Feature Phones vorstellen.

Neues von Nokia auf den großen Messen?

Aktuelle Gerüchte lassen vermuten, dass wir auf der CES, die offiziell morgen in Las Vegas beginnt, keine neuen Nokia-Smartphone zu sehen bekommen. Stattdessen soll es auf dem MWC schon etwas interessanter am Stand von HMD Global zugehen. Hier wird der Hersteller vermutlich das D1C vorstellen, ein Mittelklasse-Smartphone, mit Full-HD-Display, 3 GB RAM und Qualcomms Snapdragon 430. Zusätzlich wird nun gemunkelt, dass der Hersteller nicht nur die Mittelklasse, sondern auch das High-End-Segment um ein neues Gerät bereichern wird.

Zwei Modelle kämen in Frage: Eines der Smartphones hat noch keinen konkreten Namen. Über die Technik ist allerdings schon eine Menge bekannt: Das Smartphone soll mit satten 6 GB RAM, einer 23-Megapixel-Kamera mit Zeiss-Komponenten und dem neuesten Snapdragon 835 ausgestattet sein. Das zweite Modell, das C1, ist zwar wahrscheinlich mit „nur“ 4 GB RAM bestückt, kann dafür dann aber mit einer Dual-Kamera punkten. Als Prozessor soll auch hier der Snapdragon 835 von Qualcomm zum Einsatz kommen. Wir sind gespannt, ob der Startschuss für Nokia schon auf dem MWC fällt.

Unsere Tarife von Vodafone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.