Startseite News & Trends Huawei-Großangriff – Diese Smartphones sollen den Markt erobern

Huawei-Großangriff – Diese Smartphones sollen den Markt erobern

Huawei
0

Huawei will spätestens nächstes Jahr Samsung von der Spitze des Smartphone-Markts verdrängen. Dafür fahren die Chinesen schwere Geschütze auf: ein Gaming-Smartphone, ein faltbares Smartphone und die ersten 5G-Smartphones sind in der Entwicklung.

Huawei ist aktuell der drittstärkste Smartphone-Hersteller auf der Welt. Vergangenes Jahr schafften es die Chinesen kurzzeitig Apple in Sachen Absatzzahlen zu überholen. 2018 soll der zweite Platz endgültig gesichert werden und 2019 muss Samsung dann zittern – so sieht zumindest der Plan des derzeitigen Huawei-CEO Eric Xu aus. Auf dem World Mobile Congress in Shanghai kündigte er an, dass Huawei noch 2018 ein Gaming-Smartphone herausbringt. Außerdem wollen die Chinesen Mitte 2019 die ersten 5G-Smartphones auf den Markt bringen. Gerüchte weisen darauf hin, dass Huawei parallel an einem faltbaren Smartphone arbeitet, um mit dem Samsung Galaxy X zu konkurrieren.

Gaming-Smartphone

Gaming-Smartphones zeichnen sich durch hohe Leistung und aggressives Design aus und liegen deshalb besonders bei Jugendlichen hoch im Kurs. Klar, dass auch Huawei in dieser Sparte mitmischen möchte, nachdem mit dem über die Tochterfirma Honor vorgestellten „GPU Turbo“ bereits der Grundstein für ein Top-Gaming-Smartphone gelegt wurde. Dieser macht die Mali-Grafikeinheit des Huawei-Prozessors um ganze 60 Prozent leistungsfähiger und dazu noch 30 Prozent energieeffizienter. In Kombination mit dem neuen, im Raum stehenden Kirin-980-Chip, wird das Huawei-Gaming-Smartphone die Benchmarks sicher leicht erobern.

Wie das Gaming-Smartphone heißen wird, wollte CEO Xu noch nicht verraten. Es wird jedoch noch dieses Jahr auf den Markt kommen.

Faltbares Smartphone

Das faltbare Smartphone steht schon seit Jahren als Gerücht im Raum. Samsung soll an einem arbeiten, genauso wie Apple, Huawei und LG. Die Frage lautet allerdings: Wer bringt sein faltbares Smartphone zuerst auf den Markt. Huawei will die anderen Hersteller ausstechen. Eine Vorstellung des ersten faltbaren Smartphones von Huawei könnte deshalb Ende 2018 erfolgen. Wobei ein Release vor 2019 nicht realistisch ist.

Aus einem Huawei-Patentantrag geht hervor, dass die Chinesen ihr faltbares Smartphone mit einem flexiblen Display ausstatten. Da das Scharnier für den Klappmechanismus unter dem Display liegt, wird das Display nicht durch Ränder in der Mitte getrennt. Ausgeklappt kommt das faltbare Smartphone auf eine Displaydiagonale von 8 Zoll.

5G-Smartphone

Der neue Datenübertragungsstandard 5G befindet sich derzeit noch im Aufbau. Mit den ersten funktionstüchtigen Netzen wird erst 2020 gerechnet. CEO Xu kündigte jedoch an, dass die ersten 5G-Smartphones von Huawei schon Mitte Juni 2019 auf den Markt kommen. Ganz klar – die Chinesen wollen auch beim 5G-Übertragungsstandard erster sein. Dafür sollen die für 2019 geplanten Smartphones mit dem Kirin-1020-Prozessor ausgestattet werden. Der neue Chip hat eine verbesserte NPU an Bord und bringt doppelt so viel Leistung auf die Waage wie der aktuelle Kirin-970-Prozessor.

Huawei P20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.