Netflix and chill: Filme für den Valentinstag

Ein Film gehört zum Valentinstag wie der Fisch zum Fahrrad. Für das perfekte Binge-Wochenende zu zweit haben wir daher passende Netflix-Perlen ausgewählt. Ob Romantiker oder Valentinstag-Hater: Unsere Netflix and chill Filme haben für jeden Valentinstagstypen etwas in petto. Film ab.

Zum gelungenen Valentinstags-Date gehört ein Kinobesuch, das Candle Light Dinner und die Kuschelrock-CD? Das ist so 90er! Heute ist alles, was Du zum erfolgreichen Liebesleben brauchst, Dein Smartphone. Partner finden: Dating-App, Essen zaubern: Rezepte– oder Lieferservice-App, eine nette Scheibe auflegen: Music-Streaming-App, den obligatorischen Valentinstags-Film schauen: Netflix und unbegrenztes Datenvolumen. Denn die Streaming-Plattform hat für jeden Geschmack etwas im Repertoire. Daher haben wir passend zu unserer Valentinstag-Aktion die besten Netflix and chill Filme für Dich zusammengetragen.

Für den Valentinstag-Fan: Die besten Rom-Coms

Set It Up
Zwei überarbeitete Assistenten versuchen ihre anspruchsvollen Chefs zu verkuppeln und finden unerwartet zueinander. Für Fans von will-they-won‘t-they Konstellationen ein Muss. Ross und Rachel lassen grüßen.

 

Freunde mit gewissen Vorzügen
Wenn unverbindlicher Sex zur großen Liebe wird – genau das richtige also für Dein Tinder-Date. Keine Angst, gesungen wird nicht, auch wenn Justin Timberlake mit von der Partie ist.

Für die erste Liebe: Coming of Age Filme

When We First Met
Eine romantische Version des alten Klassikers „Täglich grüßt das Murmeltier“. Nur mit jungen Erwachsenen, mehr Optimismus und mehr Zauber.

 

To All The Boys I’ve Loved Before
High School Drama mit Herz und Verstand. Ein Mädchen, fünf Jungs, viel Frauenfreundschaft – Mehr braucht man nicht als Indi-Filmfan mit romantischer Ader.

 

Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Verfilmung eines hochklassigen Jugendromans, der es auf Platz 1 der New York Times Bestsellerliste schaffte. Traurig und lebensbejahend zu gleich.

Für den ironischen Filmegucker

Ps, ich liebe Dich
Die volle Dröhnung Hollywood-Schnulze. Alle Taschentuch-Komponenten sind dabei: Ein Tumor, eine Liebe stärker als der Tod und Gerard Butler.

 

Das Haus am See

Brieffreundschaft mit benefits trifft Zeitreisen! Ärztin und Architekt schreiben sich anschmachtende Briefe: Sie lebt in der Gegenwart, er in der Vergangenheit, ihre Liebe jedoch ist zeitlos und sprengt physikalische Gesetze. Diese Kitsch-Attacke exekutieren der wie immer sagenhaft ausdruckslose Keanu Reeves und das All-American Girl Sandra Bullock dann auch noch mit bemerkenswerter Gleichgültigkeit. Man könnte meinen, sie schämen sich selbst ein wenig für den Plot.

Für die LGBTQ-Community

Call me by Your name

Die preisgekrönte Edelromanze ist etwas für wahre Cineasten. Angesiedelt im akademisch-bourgeoisen Milieu erzählt der Film die Beziehung zweier Männer in Italien der 1980er Jahre, die ein beachtlicher Altersunterschied trennt. Hollywood-bereinigt und klischeefrei wandern hier zweidimensionale Charaktere durch eine unverschämt schöne, bilderbuchreife Natur-Kulisse.

 

Elisa & Marcela

Ein Netflix-Original mit Arthouse-Fassade. Anfang des 20. Jahrhunderts lernen sich zwei Spanierinnen in einem Kloster kennen und lieben, zum Unmut der Dorfgemeinschaft, die ihnen seither Steine in den Weg legt. So entfaltet sich eine Amour-fou-Geschichte und mit grotesken Zügen.

 

Brokeback Mountain
Zwei Cowboys wärmen sich gegenseitig im kalten Gebirge. Ein gefühlvolles und kluges Drama mit den grandiosen Heath Ledger und Jake Gyllenhaal.

arrow_upward share