Netflix and chill Halloween: Film-Tipps für unterwegs

Am 31. Oktober ist Halloween, die Gruselzeit des Jahres. Neben Spinnennetzen, geschnitzten Kürbissen und schauriger Verkleidung trägt nichts so zur Halloweenstimmung bei wie ein Horrorfilm-Marathon. Für alle, die an dem Tag unterwegs sind, aber auf das Gruseln nicht verzichten wollen, haben wir die besten Halloweenfilme für den Smartphone-Stream. Hier geht es zur Deinhandy Netflix and chill Halloween Edition.

Alles, was Du zum Gruseln brauchst, ist ein Spiegel? Ein Irrtum, denn mit dem Handy lässt es sich viel besser zittern – Und nein, damit ist nicht Drunk dialing gemeint, sondern ein guter alter Horrorfilm zur gruseligsten Zeit des Jahres: Halloween. Der 31. Oktober ist der Lieblingstag aller Gruselfreudigen mit Hang zu US-Kultur und Scary dating. Denn da heißt es wieder: Trick or treat – Süßes oder Saures. Wir entscheiden uns für Saures und stellen Dir in unserem Netflix and chill Halloween Special die besten Horrorfilme vor, die Du auf dem Handy streamen oder downloaden kannst.

Netflix Halloween: Horror-Filme

Für die älteren Semester: Stephen King-Klassiker auf Netflix  

Der Altmeister des Horrors, Stephen King, darf bei einem Netflix and Chill Halloween Special nicht fehlen. Schließlich lehrte er mit seinen Büchern schon Millionen Gruselfans das Fürchten. Deshalb wurden die meisten seiner Meisterwerke auch verfilmt und prägten Generation von Zitterhasen. Wir haben drei Stephen-King-Filme für Dich ausgewählt, die das Herz eines jeden Horror-Freaks erobern. Los geht es mit dem neusten:

Im hohen Gras (2019)

Zwei Geschwister mit den unheimlichen Allerweltsnamen Becky und Cal hören in idyllischer Naturlandschaft die Schreie eines Kindes, das sich im Gras verirrt hat. Und selbstverständlich laufen sie hin, um nachzuschauen, was es damit auf sich hat. Genauso selbstverständlich gehen sie in der labyrinthischer Graswiese verloren, werden getrennt und stoßen auf böse Kräfte, die von ihnen Besitz nehmen. Der aktuellste King ist was für Freunde des Psychospiels. Er spielt zwar die gängige Genre-Klaviatur, ist aber trotzdem für eine Überraschung gut. Nicht zuletzt dank der großartigen Schauspieler und der Regie des Horror-Granden Vincenzo Natali. Mindfuck ist hier garantiert.
Offizieller Trailer

Das Spiel (2017)

Weißes, reiches und lustloses Ehepaar will das eingeschlafene Sexleben aufmotzen und geht für ein paar Fesselspiele in eine einsame Hütte am See. So weit, so WASP. Dann aber läuft dieser Hausfrauen-SM-Abend schief: Der Ehemann erleidet einen Herzinfarkt, während die Frau ans Bett gefesselt zurückbleibt. Alles Schreien hilft ihr nicht, denn – wie es sich für einen guten Horrorfilm gehört –, ist natürlich weit und breit kein Mensch da. Ausgehungert und dehydriert fängt sie an, zu halluzinieren und schickt damit den Zuschauer auf einen filmischen Drogen-Trip. Ein schauriges Psycho-Abenteuer nimmt seinen Lauf: Gänsehaut pur.
Offizieller Trailer

Es (2017)

Geht es um Halloweenfilme, dann führt kein Weg an ES vorbei, dem Coming Of Age Film mit dem ikonischen Horror Clown. Das Remake des bekanntesten Clowns der Filmgeschichte ist mindestens so gruselig wie das Original aus den 1990er Jahren. Die Handlung ist schnell erzählt: In einer fiktiven US-Kleinstadt verschwinden reihenweise Kinder. Der Übeltäter ist ein mordlustiger und unheimlicher Clown, der unerwartet aus dem Hinterhalt zuschlägt und so die Gemütslage des Zuschauers kontinuierlich auf die Probe stellt. Ihm entgegen stellt sich eine Gruppe von Outsidern, die im Kampf gegen das Böse zueinanderfindet – eine Art Stranger Things in gruselig. An Intensität und Nervenkitzel ist dieser Stephen King-Klassiker nicht zu überbieten: Ein Muss für jeden Netflix and chill Halloween Abend.
Offizieller Trailer

Netflix Halloween: Filme

Für Feinschmecker: Netflix and chill Halloween goes Filmfestival

Horrorfilme schaffen es selten in die Feuilletons, da ihnen eher ein anrüchiger Ruf vorauseilt oder sie als bloße Unterhaltung mit Endorphin-Ausschuss abgetan werden. Für alle Horrorfans, die sich davon nicht abschrecken lassen, aber dennoch bei Dinnerpartys gestelzt daherreden wollen, haben wir die Horror-Filme fürs Bildungsbürgertum rausgesucht.

The Invitation (2015)

Horror mit Sexappeal: Eine Gruppe viel zu gutaussehender Mittdreißiger trifft sich auf einem riesigen Anwesen in den Hollywood Hills. Die Inszenierung ist perfekt: Eine Villa in Holzoptik, ein großer Pool, Weingläser größer als ein Basketball und das Essen purer Instagram-Food-Porn. So weit, so schaurig. Selten wünschst sich der Zuschauer sehnlicher, dass der Horror endlich losgeht. Ein Tropfen Psychodelisches im Weinglas sorgt dann dafür, dass die Grusel-Action beginnt.
Offizieller Trailer

Ich Seh Ich Seh (2014)

Der schlimmste Horror kommt immer aus Österreich – ob auf der Leinwand oder im echten Leben. Zumal wenn er sich hinter bürgerlicher Fassade versteckt, wie wir es aus den Filmen des österreichischen Großmeisters Michael Haneke kennen. In dieser Tradition steht der Arthouse Horrorfilm Ich Seh Ich Seh. Seinen Mittelpunkt bildet eine kaltherzige und lieblose Mutter, die nach einer Gesichts-OP in ihr kaltes, spärlich eingerichtetes Zuhause zurückkehrt. Dort erwarten sie ihre zwei kleinen Söhne – natürlich Zwillinge, die Lieblingskinder des Horror-Genres. Daraufhin entspannt sich ein düsteres Kammerspiel, das auf brutale Weise Identitäten und Wertvorstellungen hinter dem kleinbürgerlichen Alltag dekonstruiert.
Offizieller Trailer

The Ritual (2017)

Vier Männer, die sich aus Studententagen kennen, gehen in ein schwedisches Waldgebiet, um den Tod eines gemeinsamen Freundes zu verarbeiten und sich vor abenteuerlicher Naturkulisse ihrer Vitalität und Männlichkeit zu versichern. Ihr Verhältnis zueinander ist nicht ganz konfliktfrei. Was bisher nach Brokeback Mountain auf Schwedisch klingt, erfährt bald einen schaurigen Twist, an dessen Ende, der rohe Kampf ums Überleben steht. Von zerstückelten Tierkadavern, über Monstern und Opferstätten – im Ritual findet der Halloween-Filmfan alles, was das Monsterherz höherschlagen lässt. Waldfreunde sollten den Film jedoch lieber meiden, wenn sie jemals wieder unbeschadet einen Waldspaziergang unternehmen wollen.
Offizieller Trailer

arrow_upward share