Startseite MWC 2017 MWC 2017: Mehr Pixel für Android! Google Assistant für weitere Smartphones

MWC 2017: Mehr Pixel für Android! Google Assistant für weitere Smartphones

Google Assistant
0

Bixby und Siri können sich warm anziehen – Denn Google bringt den vom Pixel bekannten Google Assistant nun auch für andere Geräte heraus.

Googles neuer Sprachassistent hatte im letzten Jahr für einiges Aufsehen gesorgt – und die Bemühungen der Konkurrenz befeuert, eigene Assistenzlösungen auf den Markt zu werfen – wie etwa Samsung mit seinem Sprachsystem Bixby. Dem will Google offenbar nun einen Riegel vorschieben – und bringt den Assistant nun auch für Geräte anderer Hersteller heraus. Einzige Voraussetzung: Android 6.0 ist Minimalvoraussetzung, Nutzer mit älteren Versionen des Google-Betriebssystems haben weiterhin das Nachsehen, gleiches gilt für Nutzer mit weniger als 1,5 GB Arbeitsspeicher oder einem Display mit weniger als 720p-Auflösung.

Google Assistant
Googles Assistant – schlauer Helfer für unterwegs

Schon kommende Woche soll es soweit sein, und Google liefert den neuen Assistant in den USA, Kanada, Australien und Großbritannien aus. Gleich an nächster Stelle soll dann Deutschland mit einer eigenen Sprachversion folgen.

Abzuwarten bleibt, ob andere Anbieter hier wiederum nachziehen. Lenovo etwa hat auf dem MWC angekündigt, die jüngste Moto-Generation mit Amazons Alexa zu bespielen. Gleiches gilt übrigens auch für Huawei, hier assistiert der Amazon-Sprachassistent bereits heute Nutzern des Mate 9 in den USA. Gut möglich also, dass auch Amazon sein Angebot Nutzern anderer Hersteller zugänglich macht.

Huawei P9 - Das außergewöhnliche Smartphone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.