Startseite MWC 2017 MWC 2017: Das sind die Highlights der Messe

MWC 2017: Das sind die Highlights der Messe

MWC 2017
0

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona reihte sich ein großes Event an das nächste. Sony, LG, Huawei und viele andere Hersteller hatten zahlreiche Geräte und Neuigkeiten mitgebracht und uns jeden Tag ein neues Highlight beschert. Doch welche Geräte und Neuigkeiten haben die Branche besonders umgetrieben? Wir haben den Überblick!

LGs Flaggschiff ohne Module

MWC 2017 LG G6
Das erwartete Highlight auf dem MWC: Das LG G6.

Es war eine der großen Präsentationen des MWC: LG hat sein neues Flaggschiff vorgestellt. Zwar war im Vorhinein schon eine ganze Menge über das neue Top-Smartphone des Herstellers bekannt, allerdings wurde diese Vorstellung trotzdem mit Spannung erwartet. Denn LG hat sein Konzept mächtig umgekrämpelt: Das LG G6 unterscheidet sich stark von seinem Vorgänger. Der Hersteller hat sich von dem Thema Modularität verabschiedet und wieder mehr auf die Wünsche seiner Kunden gehört. Deshalb gibt es jetzt ein verändertes Design mit sehr hochwertigen Materialien, ein revolutionäres Display und eine Dual-Kamera, die viele andere Smartphones alt aussehen lassen könnte. Du willst mehr zum LG wissen? Dann findest Du hier die wichtigsten Infos. Außerdem erklären wir Dir, was LG am G6 besonders gut gemacht hat.

Nokia überrascht gleich doppelt

MWC 2017 Nokia 3310
Ein Feature-Phone im Jahr 2017? Mit HMD lebt das Nokia 3310 wieder auf.

Als Nokia wieder auf der Bildfläche erschien war die Aufregung groß. Der Hersteller AMD stellte Anfang des Jahres das erste Nokia-Smartphone mit Android vor – allerdings nur für den chinesischen Markt. Auf dem MWC dann die Überraschung: Das Nokia 6 wird doch weltweit angeboten. Zusätzlich stellte HMD auch gleich noch das Mittelklasse-Gerät Nokia 5 und das Einsteiger-Smartphone Nokia 3 vor. Bei uns erfährst Du alles über die neuen Nokia-Smartphones. Wer dachte, dass HMD damit schon alles gesagt hat, hat sich geschnitten. Denn statt einfach nur das Branding auf neue Smartphones zu drucken, lässt HMD auch einen echten Nokia-Klassiker wieder aufleben: Das Nokia 3310. Alles was Du zu dem Feature-Phone wissen musst, liest Du hier.

Huaweis Flaggschiff im neuen Design

MWC 2017 Huawei P10
Schick Dank Diamantschliff: Das Huawei P10.

Eine herausragende Leica-Kamera konnte Huawei schon in seinem letzten Flaggschiff präsentieren. In diesem Jahr hat der chinesische Hersteller mit dem Huawei P10 und dem P10 Plus auf dem MWC zwei Smartphones vorgestellt, die sich vor allem für die Porträtfotografie eignen. Dank superschnellem HiSilicon-Prozessor und Machine Learning System ist Huawei außerdem der einzige Hersteller, der seinen Kunden eine dauerhaft gleichbleibende Geschwindigkeit verspricht. Das Huawei P10 soll genau wie das Mate 9 immer mit Highspeed-Geschwindigkeit arbeiten. Alles Details zum Huawei P10 und zum P10 Plus findest Du hier. Außerdem haben wir uns ganz genau angeschaut, was das P10 besonders gut kann. Bei uns liest Du, was das P10 zu einem Top-Smartphone macht.

Googles Assistant gibt’s auch ohne Pixel

Natürlich ist auch der Internetriese Google mit News am Start. Seit Google auch unter die Smartphone-Hersteller gegangen ist, scheinen viele Features den Pixel-Smartphones vorbehalten zu sein. Nicht aber der Google Assistant. Er soll auch in Geräten anderer Hersteller, wie zum Beispiel auf dem neuen LG G6, zum Einsatz kommen. Allerdings werden nicht nur neue Smartphones den smarten Alltagshelfer bekommen. Auch ältere Geräte werden schon bald mit einem entsprechenden Update beliefert. Ob Dein Handy ebenfalls den Google Assistant bekommt, erfährst Du hier.

Sony bringt gleich vier Smartphones mit

MWC 2017 Sony Xperia XZ Premium
Großes Flaggschiff: Sonys Xperia XZs.

Sony legt das Xperia XA neu auf und bringt zwei neue Mittelklasse-Smartphones auf den Markt. Das XA1 und das XA1 Ultra sind beide mit herausragender Technik bestückt und unterscheiden sich nur in puncto Speicherplatz, Akku und Frontkamera. Hier hat Sony, ganz untypisch für die Mittelklasse, einfach mal eine Linse mit satten 16 Megapixeln im XA 1 Ultra verbaut. So viel Selfie-Kamera gibt es nur bei Sony. Mehr zu den neuen Mittelklasse-Phones des japanischen Herstellers gibt es hier. Doch Sony hat einiges aufzuholen und präsentierte auf dem MWC deshalb nicht nur die neue Mittelklasse, sondern auch seine aktuellen Flaggschiffe. Das Sony Xperia XZs und das Xperia XZ Premium sind zwie sehr leistungsstarke Top-Smartphones in altbekannt eckigem Sony-Design. Während eines der Smartphones schon im April erscheinen wird, kommt das zweite, bestückt mit dem neuesten Snapdragon, erst im Juni. Mehr zu den beiden Smartphones liest Du hier.

Die starke Mittelklasse von Lenovo

MWC 2017 Moto G5
Lenovo hat in Barcelona das Moto G5 und das Moto G5 Plus vorgestellt.

Bis Lenovo ein neues Flaggschiff auf den Markt bringt, müssen wir vermutlich noch einige Tage warten. Stattdessen hatte der Hersteller aber zwei gut ausgestattete Mittelklasse-Smartphones mitgebracht: Das Moto G5 und das Moto G5 Plus. Schnellerer Prozessor, starker Akku und Android 7.0 sind mit an Bord. Doch Lenovo hatte noch mehr News zu verkünden. So stellte der chinesische Hersteller außerdem ein neues Modul für sein modulares Moto Z vor. Alle Infos zu den neuen Geräten von Lenovo findest Du hier.

Blackberry versucht es nochmal mit Tasten

Auch diese Marke erlebt gerade ein Revival: Die Firma TCL hat sich die Markenrechte gesichert und darf nun Blackberry-Smartphones her- und vorstellen. Das erste Gerät gab es auch gleich auf dem MWC zu bestaunen. Das Blackberry KEYone ist mit guter Hardware und vor allem Tasten ausgestattet. Eine komplette QWERTZ-Tastatur liegt in alter Blackberry-Manier unter dem 4,5-Zoll-Display des Smartphones. Doch natürlich hat auch dieses Smartphones noch mehr zu bieten: Eine 12-Megapixel-Kamera, Android 7.1 und ein Qualcomm-Prozessor. Wodurch das Smartphone noch überzeugen kann, erfährst Du hier.

Huawei P10 und P10 Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.