Magenta-SmartHome-Regeln erstellen – So funktioniert’s

Das Smart Home System der Telekom bietet Dir eine Funktion an, mit der Du Dein Zuhause noch intelligenter und komfortabler gestaltest. So richtest Du vernetzte und automatisierte Abläufe ein, die an bestimmte Bedingungen geknüpft sind. Wie Du Magenta-SmartHome-Regeln erstellen kannst, zeigen wir Dir hier.

Hast Du Dein Magenta SmartHome eingerichtet, kannst Du die dazugehörigen Geräte so einstellen, dass sie bestimmte Aktionen nach festgelegten Regeln ausführen. Diese Regeln funktionieren nach dem Wenn-Dann-Prinzip. Ein oder mehrere Auslöser werden also mit einer darauffolgenden Aktion definiert. Du kannst einfache Regeln erstellen, etwa das Licht im Flur anmachen, wenn Du nach Hause kommst oder auch komplexere Abläufe kreieren. Beispiel: WENN ich zu Hause bin UND in der Zeit von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang die Eingangstür geöffnet ODER der Bewegungsmelder aktiviert wird, DANN geht das Licht im Flur automatisch an und wird DANACH nach 5 Minuten wieder automatisch ausgeschaltet.

Möchtest Du einfache oder komplexe Magenta-SmartHome-Regeln erstellen, folge einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

 

  1. Öffne die Magenta Smart Home App.
  2. Tippe auf die drei Striche oben links, um das Menü zu öffnen.
  3. Wähle den Menüpunkt Regeln aus.
  4. Über das Plus-Symbol oben rechts erstellst Du mit Deinem Android-Smartphone eine neue Regel. Nutzt Du die App über Dein iPhone tippe auf die drei Punkte, um eine Regel zu erstellen.
  5. Gib der Regel einen Namen, z.B. nach Hause kommen.
  6. Tippe auf das Plus-Zeichen hinter Auslöser wählen im WENN-Bereich.
  7. Wähle nun den gewünschten Auslöser aus. Ja nach Auslöser stehen verschiedene Einstellungsmöglichkeiten zur Auswahl. Bei einem Bewegungsmelder wählst Du etwa zwischen Bewegung oder keine Bewegung. Du kannst hier einen oder auch mehrere Auslöser auswählen.
  8. Wähle unter Zeit & Status die Punkte Zeit und Anwesenheit aus, falls diese Bedingungen für Deine Regel relevant sind. Gib unter Zeit die gewünschte Zeitspanne von… bis… ein. Unter Wiederholen wählst Du bestimmte Tage aus oder klickst auf Täglich. Tippe auf das Häkchen oben rechts, um die Einstellungen zu bestätigen. Bei Anwesenheit wählst Du zwischen Zuhause oder abwesend.
  9. Wähle alle gewünschten Einstellungen zu den einzelnen Auslösern entsprechend aus und tippe zur Bestätigung auf das Häkchen oben rechts.
  10. Im WENN-Bereich sind nun alle Auslöser mit ODER verbunden. Du kannst hier Gruppen erstellen, wenn mehrere Bedingungen gegeben sein müssen, um eine Regel auszulösen. Halte dafür einen Auslöser gedrückt und ziehe ihn zu dem gewünschten weiteren Auslöser. Tippe auf das ODER zwischen den beiden Bedingungen, um diese mit dem UND-Operator zu verknüpfen. So können auch mehrere Gruppen miteinander verbunden werden. Durch die beiden Operatoren hast Du viele Möglichkeiten, Deine Regeln mit Magenta SmartHome ganz individuell zu gestalten.
  11. Um die Bedingungen nun mit einer Konsequenz zu verbinden, tippe auf das Plus-Zeichen hinter Aktion wählen im DANN-Bereich.
  12. Markiere hier eines oder mehrere Geräte, die die Aktion ausführen sollen und wähle den gewünschten Status aus, z.B. Ein oder Aus bei Lampen. Bestätige die Auswahl, indem Du auf das Häkchen oben rechts tippst.
  13. Du kannst die Regel nun noch erweitern, indem Du auf Danach hinzufügen tippst. Hier schaltest Du z.B. Lampen wieder automatisch aus, nachdem die Regel vorbei ist. Über das Stift-Symbol fügst Du bei Bedarf weitere Aktionen hinzu, etwa eine Benachrichtigung oder eine Zeiteinstellung. Tippe nach jeder Einstellung auf das Häkchen oben rechts, um die Eingabe zu bestätigen.
  14. Hast Du alle Einstellungen vorgenommen, lies die Regel in der Übersicht noch einmal von oben nach unten und überprüfe, ob alle gewünschten Einstellungen in der richtigen Reihenfolge mit den korrekten Operatoren UND sowie ODER übernommen wurden. Du speicherst die Regel über das Häkchen oben rechts.

 

Du kannst unbegrenzt Magenta-SmartHome-Regeln erstellen. Um eine Regel zu ändern, tippe sie im entsprechenden Menüpunkt an. Wähle nun die zu ändernden Bereiche über das Stift-Symbol aus. Mithilfe eines Schiebereglers kannst Du einzelne Regeln in der Übersicht auch pausieren.

arrow_upward share