Keto App: 3 kostenlose Apps für Deine ketogene Ernährung

Ein absoluter Diät-Trend ist die ketogene Ernährung. Damit diese Form der Diät Wirkung zeigt, ist es wichtig, dass Du immer genau weißt, welche Nährstoffe das Essen hat, das Du verzehrst. Keto Apps helfen Dir dabei, Deine Lebensmittel zu tracken und ein Diät-Tagebuch zu führen. Wir haben verschiedene Apps für Dich getestet und haben die drei besten Keto Apps für Dich zusammengetragen.

Bei der ketogenen Ernährung liegt der besondere Fokus auf Kohlenhydraten und Fetten. Indem Du wenig Kohlenhydrate und viele, gesunde Fette zu Dir nimmst, löst Du die sogenannte Ketose in Deinem Körper aus. Im Zustand der Ketose verbrennt der Körper dann Fett statt Zucker als Kraftstoff für die Zellenergie. Da nun die Zuckermoleküle in Deinem Körper fehlen, muss die Leber stattdessen sogenannte Ketonkörper produzieren. Diesen wird eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt und sie helfen Dir beim Abnehmen. Solltest Du Dich für eine ketogene Ernährungsform entscheiden, musst Du sehr genau darauf achten, wie viele Kohlenhydrate und wie viel Fett Du zu Dir nimmst. Hilfreich für Anfänger sind also Keto Apps, mit denen Du Lebensmittel tracken und ihre Nährstoffe einsehen kannst, aber auch Inspiration für passende Gerichte bekommst. Wir haben die Anwendungen auf Herz und Nieren für Dich geprüft.

Solltest Du vorhaben, Deine Ernährung auf eine ketogene Diät umzustellen, empfehlen wir Dir, dies zunächst mit Deinem Arzt zu besprechen. Er kann Dich in dieser Angelegenheit am besten beraten.

Keto App: Total Keto Diet

Die Total Keto Diet App ist perfekt für Anfänger. Mit ihr kannst Du nicht nur Kalorien und Nährstoffe tracken, sondern findest auch eine Vielzahl an kreativen Rezepten. Um Deine Mahlzeiten zu tracken, musst Du zunächst ein Konto erstellen. Dann fordert die App Dich auf, verschiedene Angaben zu machen, um Deine Kalorienzufuhr und Deine Makronährstoffe zu berechnen. Da die App auf Englisch ist, musst Du Deine Körperwerte in amerikanische Maßeinheiten zunächst umrechnen. Hast Du alles ausgefüllt, kannst Du ganz einfach Lebensmittel suchen, einen Barcode scannen oder eines der in der Keto App enthaltenen Rezepte tracken. Außerdem lassen sich Rezepte nach Ernährungsformen wie vegan oder vegetarisch filtern.

keto apps

Die Keto App Total Keto Diet lässt sich intuitiv bedienen. Sie bietet Dir nicht nur einen Lebensmittel-Tracker und ein Rezepte-Verzeichnis, sondern zeigt Dir auch interessante News zum Thema ketogene Diät. Außerdem kannst Du eine Einkaufsliste erstellen, damit Du im Supermarkt nie wieder etwas vergisst. Diese Keto App enthält zwar Werbung, die aber nicht störend ist. Total Keto Diet ist für Android und iOS kostenlos erhältlich.

Vor- und Nachteile

  • intuitiv bedienbar
  • Tracker und Rezepte
  • detailierte Übersicht über Nährwerte
  • nur auf Englisch
  • keine deutschen Messeinheiten

Hier geht´s zu Deiner neuen Lieblings-App

Google Play Button

 

App Store Button

Keto App: Carb Manager

Die Keto App Carb Manager ist ein zuverlässiger und hochwertig gestylter Tracker. Auch bei dieser Anwendung musst Du zunächst ein Profil von Dir erstellen, damit Deine Kalorienzufuhr berechnet werden kann. Du gibst zum Beispiel an wie viel Du wiegst, wie hoch Dein Körperfettanteil ist und wie oft Du in der Woche Sport treibst. Bei Carb Manager handelt es sich ebenfalls um eine englische App und Du musst Deine Körperwerte in andere Messwerte umrechnen, bevor Du sie eingeben kannst. Bei dieser Keto App trackst Du nicht nur Kalorien und Nährwerte, sondern dokumentierst auch Deinen Fortschritt und Dein Training.

keto app

Carb Manager arbeitet mit Illustrationen für die Lebensmittel, die trackbar sind. Das macht die App optisch sehr hochwertig. Auch in der Anwendung ist die Keto App sehr nutzerfreundlich und intuitiv. Ebenfalls bietet sie eine Vielzahl an Rezepten, die in eine ketogene Diät passen. Um auf diese zuzugreifen, ist jedoch ein Premium-Abo notwendig, das im Jahr umgerechnet ca. 37 Euro kostet. Erhältlich ist die App sowohl im App Store als auch im Play Store.

Vor- und Nachteile

  • hochwertiges Design
  • umfangreiches Tracking
  • werbefrei
  • Rezepte nur mit Premium-Abo
  • keine deutschen Messeinheiten
  • nur auf Englisch

Hier geht´s zu Deiner neuen Lieblings-App

Google Play Button

 

App Store Button

Keto App: Keto Manager

Beim Keto Manager bekommst Du, nachdem Du ein Profil erstellt hast, eine umfassende Einführung in das Thema ,,ketogene Diät‘‘. Dir wird erklärt, was eine ketogene Diät ist, wie sie funktioniert, welche gesundheitlichen Vorteile sie hat und wie die Wissenschaft die ketogene Ernährung einschätzt. Nach diesem Intro gelangst Du direkt zum Tracker, in dem Du Deine Lebensmittel eingibst oder nach Rezepten suchst. Im Gegensatz zu den anderen Anwendungen gestaltet sich Keto Manager sehr übersichtlich mit nur drei Reitern, zwischen denen man auswählen kann. Obwohl die App komplett auf Englisch ist, bietet sie auch deutsche Messeinheiten an.

keto app

Außer Rezepten und Lebensmitteln kannst Du bei Keto Manager auch Deinen Fortschritt beim Abnehmen tracken. Dein Fortschritt wird Dir dann anhand von Grafiken anschaulich dargestellt. Auch wie viel Wasser Du zu Dir nimmst, lässt sich mit dieser Keto App dokumentieren. Die Anwendung ist kostenlos im Play Store erhältlich.

Vor- und Nachteile

  • werbefrei
  • kalorientracker und Rezepte
  • übersichtlich
  • nur auf Englisch
  • nur für Android

Hier geht´s zu Deiner neuen Lieblings-App

Google Play Button

Fazit – Unser Testergebnis

Eines haben die drei von uns getesteten Keto Apps gemeinsam: sie sind alle auf Englisch und arbeiten meist mit anderen Maßeinheiten. Nimmt man sich aber die Zeit zur Umrechnung, sind alle drei Anwendungen für den Start in eine ketogene Ernährung geeignet. Wer es gerne übersichtlich mag oder ein Anfänger in Sachen Keto-Diät ist, für den ist der Keto Manager die richtige App. Total Keto Diet und Carb Manager bieten außer Lebensmitteltracking und Rezepten viele Zusatzfunktionen, die die Apps auch für Fortgeschrittene attraktiv machen.

Angebotsberater Banner
arrow_upward share