Ist das OnePlus Nord wasserdicht?

Um möglichst lange Spaß mit Deinem Handy zu haben, solltest Du es vor Schmutz, Staub und Feuchtigkeit schützen. Viele Geräte sind mit einem entsprechenden IP-Rating zertifiziert, das den Wasser- und Staubschutz angibt. Wie sieht es beim neuen OnePlus Nord aus? Ist das Handy wasserdicht?

Nach der 8er-Reihe stellt der chinesische Hersteller mit dem Nord ein neues Smartphone im mittleren Preis-Segment vor. Die OnePlus-8-Modelle waren mit der Schutzklasse IP68 versehen. Es sind bislang die einzigen OnePlus-Handys mit einer IP-Schutzklasse.

OnePlus Nord ohne IP-Rating

Das OnePlus Nord hat hingegen keine IP-Zertifizierung. Offiziell ist es also nicht wasser- und staubdicht. Dennoch musst Du das Gerät nicht bei jeder Verwendung in eine Plastikfolie einpacken. Der Mitbegründer von OnePlus. Carl Pei, erklärt in einem Interview, dass das OnePlus Nord auch ohne IP-Zertifizierung Wassertropfen sowie eine normale staubige Umgebung aushält. Das neue OnePlus-Handy lässt sich also bedenkenlos bei Regenwetter oder mit einer verschwitzten Hand bedienen. Duschen oder in Wasser tauchen solltest Du das Gerät allerdings nicht. In unserem Ratgeber-Bereich helfen wir Dir, wenn Dein Smartphone nass geworden ist.


Im DEINHANDY-Shop findest Du viele spannende Angebote für aktuelle OnePlus-Handys.

OnePlus Nord vor Regentropfen geschützt

Das IP-Rating für die Wasserdichtigkeit wird in diversen Testverfahren vergeben. Diese sind entsprechend kostspielig und treiben den Gerätepreis in die Höhe. Laut Pei erhöht eine Schutzklasse den Preis für ein Smartphone um rund 15 US-Dollar. Für das OnePlus Nord hat der Hersteller auf eine Zertifizierung verzichtet, ohne an den Herstellungskosten für das Gehäuse zu sparen. Das komplette Interview mit weiteren Hintergrundinformationen zu Herstellungskosten eines Smartphones sowie zum OnePlus Nord findest Du bei YouTube:

arrow_upward share