Ist das iPhone SE 2020 wasserdicht?

Im Frühjahr 2020 präsentiert Apple mit dem iPhone SE 2020 ein neues Handy abseits der Flaggschiffe. Um möglichst lange Freude an dem Gerät zu haben, solltest Du es vor Wasser schützen. Da stellt sich die Frage, ob das neue iPhone SE 2020 wasserdicht ist.

Häufig wird das iPhone SE als Nachfolger des gleichnamigen Geräts aus dem Jahr 2016 auch iPhone SE 2 genannt. Anders als der direkte Vorgänger ist das neue iPhone SE mit einer IP-Zertifizierung ausgestattet.

IPhone SE 2020: Wasserdicht nach IP67

Das iPhone SE (2020) ist wasserdicht nach dem Standard IP67.

Handys erhalten eine Einordnung in die IP-Schutzklassen. Die erste Ziffer gibt den Schutz gegen Staub und andere kleine Partikel, die zweite den Wasserschutz an.

  • Die Angabe IP6x bedeutet, dass das iPhone SE komplett staubgeschützt ist. Es dringt also nichts ins Gehäuse ein, wenn Du das Handy zum Beispiel am Sandstrand fallen lässt.
  • IPx7 ist der zweithöchste Wert, den ein Handy für den Wasserschutz erhalten kann. Mit dieser Angabe ist das Gerät gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt.
  • Apple selbst gibt an, dass iPhone SE 2020 bis zu 30 Minuten in einer Wassertiefe von maximal einem Meter aushält.
  • Es spricht also nichts dagegen, das iPhone beim Baden kurz in die Hand zu nehmen oder ein Telefonat bei leichtem Regenfall zu führen.

Die erste Generation des iPhone SE verfügt über keine IP-Zertifizierung. Mehr zum Thema: iPhone SE (2020) vs. iPhone SE (2016) im Vergleich.

So wasserdicht ist das iPhone SE

Die Angabe für die Wasserdichtigkeit gilt nur für Süßwasser. Falls Dein Handy mit verunreinigtem Wasser, zum Beispiel einem Getränk oder Salzwasser in Berührung kommt, solltest Du es schleunigst abtrocknen, da ansonsten das Gerätegehäuse sowie Kontakte beschädigt werden. Darüber hinaus gilt die IP-Zertifizierung für neue Handys.

Tipp: Bei uns findest Du aktuelle Angebote für das neue iPhone SE mit Vertrag.

Durch den Alltagsgebrauch enstehen kleinste Schäden und Risse am Gehäuse, die den Wasserschutz beeinträchtigen. Auch wenn das iPhone SE als wasserdicht eingestuft wird, solltest Du es also etwa nicht unter der Dusche verwenden.

Ist Dein Handy nass geworden, lies schnell hier weiter: Hilfe, mein iPhone hat einen Wasserschaden! Was tun?

arrow_upward share