Startseite DEINHANDY hilft iPhone Fotos löschen – So funktioniert’s

iPhone Fotos löschen – So funktioniert’s

0

Ist der iPhone-Speicher mal wieder voll, hilft es meist alte Fotos und Videos zu löschen. Leider lassen sich in iOS nicht alle Fotodateien auf einmal entfernen. Wie Du dennoch schnell iPhone Fotos löschen kannst, zeigen wir Dir hier.

Inhalt

iPhone Bilder einzeln entfernen: markieren und löschen
iPhone Fotos-App: Momente, Sammlungen und Tage löschen
iPhone Fotos löschen: Zwischenablage leeren

Das iPhone ist nicht gerade für seine Speichergröße bekannt. Und seien wir mal ehrlich, alte Selfies, vergessene Screenshots und Videos sind der größte Speicherfresser. Daher ist es umso wichtiger, immer wieder Platz zu schaffen, indem Du unnötige Bilddateien entfernst. Wir zeigen Dir in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Du auf dem iPhone Fotos löschen und Speicherplatz freimachen kannst. Dabei stehen Dir bei iOS zwei Möglichkeiten offen: Du entfernst entweder alle Bilder einzeln oder Du leerst ganze Momente, Sammlungen und Alben.

iPhone Bilder einzeln entfernen: markieren und löschen

Ziehst Du es vor, Deine Fotos und Videos einzeln zu löschen, gehst Du am besten wie folgt vor:

  1. Öffne die Fotos App auf Deinem iPhone.
  2. Tippe auf Auswählen in der oberen rechten Ecke Deines Bildschirms.
  3. Wähle via Berührung die Fotos aus, die es zu löschen gilt. Achte dabei darauf, dass die entsprechenden Fotos via Haken markiert sind.
  4. Klicke auf das Papierkorb-Symbol in der unteren rechten Ecke des Displays.
  5. Bestätige mit Fotos löschen.
iPhone Fotos löschen
einzelne Bilder entfernen

iPhone Fotos-App: Momente, Sammlungen und Tage löschen

Bilder einzeln auszuwählen, ist zeitaufwendig. Möchtest Du Zeit sparen, dann löscht Du am besten ganze Alben, Tage oder Momente. Das geht auf dem iPhone wie folgt:

  1. Öffne die Fotos App auf Deinem Smartphone.
  2. Klicke auf das Symbol Fotos im linken unteren Bereich des Bildschirms.
  3. Tippe auf Auswählen in der oberen rechten Ecke des Displays. Nun lassen sich ganze Tage oder einzelne Bilder bestimmen und entfernen.
  4. Tippe auf das Papierkorb-Symbol, um ausgewählte Bilder zu löschen. Achte vorab darauf, dass der entsprechende Haken auch gesetzt ist.
  5. Bestätige die Eingabe, indem Du auf Fotos löschen drückst.
iPhone Fotos löschen: Momente und Tage
Momente und Tage löschen

iPhone Fotos löschen: Zwischenablage leeren

Hast Du die Schritte vollzogen, geht es nun darum, die gelöschten Fotos endgültig von Deinem iPhone zu entfernen und die Zwischenablage zu leeren. Denn iOS hebt entfernte Bilder unter Zuletzt gelöscht noch 30 Tage auf, falls Du es Dir anders überlegen solltest. Um Speicherplatz freizuräumen, musst Du daher auch diese Zwischenablage leeren. Erst dann ist die Aufgabe iPhone Fotos löschen vollständig erledigt. Dabei gehst Du wie folgt vor:

  1. Öffne die Fotos App auf Deinem iPhone.
  2. Tippe auf Alben, scrolle nach unten und klicke dann auf Zuletzt gelöscht.
  3. Gehe zu Auswählen in der oberen rechten Ecke des Displays.
  4. Nun wählst Du entweder einzelne Bilder aus oder entscheidest Dich für Alle Löschen.
  5. Bestätige den Löschvorgang und drücke auf Fotos löschen. Nun hast Du Deine Speicherkapazität aufgemotzt.
iPhone Fotos löschen: Zwischenablage leeren
Zwischenablage leeren

Hast Du mal versehentlich die falschen Fotos gelöscht, liest Du hier nach, wie Du Dateien wiederherstellst.

Apple-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.