Instagram Profil löschen – So funktioniert’s

Zu viele Stories, zu viele Gesichter? Wer es mal wieder etwas ruhiger haben möchte, kann seinen Insta Account unwiederbringlich entfernen. Wir erklären ganz einfach, wie Du Dein Instagram Profil löschen kannst.

Du hängst zu viel am Smartphone rum und möchtest endlich mal wieder ein bisschen Ruhe haben ohne Benachrichtigungen und piepsendes Handy? Oder hast Du einfach keinen Bock mehr auf social networking? Ganz gleich aus welchem Grund, wir erklären Dir, wie Du Dein Instagram Profil löschen kannst.

Instagram wird hauptsächlich via App vom Android-Smartphone oder iPhone genutzt. Die App macht es beim Profil Löschen leider nicht ganz so einfach. Einfacher geht es über den Browser. Den kniffligen Weg via App beschreitest Du problemlos mit unserer Anleitung:

Instagram Profil löschen über Handy

Instagram dauerhaft über die App zu löschen, ist etwas umständlich geraten, aber nicht unmöglich. Wir erklären Dir, wie es funktioniert. Die Screenshots unter dem Text helfen Dir Schritt für Schritt.

  1. Öffne die App auf Deinem Handy.
  2. Gehe zu Deinem Profil, indem Du auf das Männchen unten rechts tippst.
  3. Tippe oben auf die drei Streifen – das Menü.
  4. Wähle Einstellungen und anschließend Hilfe.
  5. Tippe auf Hilfebereich.
  6. Gehe zu Dein Konto verwalten und weiter auf den Link Dein Konto Löschen.
  7. Jetzt musst Du die Frage Wie lösche ich mein Konto anwählen.
  8. Tippe bei Punkt 1 auf den Link Dein Konto löschen.
  9. Öffne mit Instagram.
  10. Nun musst Du einen Grund angeben, weshalb Du das Konto löschen möchtest.
  11. Abschließend wirst Du nach Deinem Passwort gefragt, das Du eingibst.
  12. Tippe abschließend auf den roten Button Mein Konto dauerhaft löschen.

Das funktioniert natürlich auch auf der Website von Instagram. Du kannst auch einfach auf den Link klicken, um Dein Instagram Profil über den Browser löschen zu können.

 

Du bist noch nicht sicher, ob Du Dein Instagram Account dauerhaft löschen möchtest? Dann kannst Du Dein Instagram Konto vorrübergehend deaktivieren.

arrow_upward share