HUAWEI Mate 30 (Pro) – Vor Verkaufsstart in Europa?

Die Gerüchte um die HUAWEI Mate 30 (Pro) Reihe reißen nicht ab: Erst die Fünffach-Kamera, dann die vollwertige Mini-Variante und nun der Android-Bann. Von Display über Release und Verkaufsstart – Hier hast Du alle Infos zum Huawei Mate 30 (Pro) auf einen Blick.

Derzeit richten sich alle Augen der Tech- und Smartphone-Branche auf HUAWEI. Ob der Handelskonflikt mit den USA, der Verlust der Android-Lizenz oder die Entwicklung des eigenen Betriebssystems „Hongmeng“ – HUAWEI ist in aller Munde. Neugierig verfolgt die interessierte Öffentlichkeit den nächsten Schritt aus Peking. In diesem Schlagabtausch zwischen US-Regierung und dem chinesischen Handyhersteller galt der Release des Flaggschiffs HUAWEI Mate 30 (Pro) fast als ein Statement. Das Smartphone wurde in September vorgestellt und begeistert seither die Tech-Fans, und dass obwohl Huawei das Gerät bis jetzt noch nicht in Europa vertreibt. Der Handyriese kündigte zwar an, die Mate-30-Serie auch auf den alten Kontinent zu bringen, doch der Zeitpunkt des Verkaufsstarts ist noch unklar. Entsprechend kocht auch die Gerüchteküche weiter. Wir haben die wichtigsten Infos und Mutmaßungen für Dich zusammengefasst.

HUAWEI Mate 30 (Pro): Verkaufsstart in Europa

Update: 10.10.2019

In China, Singapur und Malaysia erfreut sich die Huawei Mate 30-Reihe großer Beliebtheit. Wenige Tage nach dem Verkaufsstart Ende September 2019 konnte der chinesische Handyhersteller bereits über 1 Million Geräte absetzen. Nun schauen Huawei-Fans in Europa gespannt nach Asien und hoffen, dass der dortige Erfolg dazu führt, dass Huawei das Smartphone auch zu uns bringt. Und die Zeichen stehen nicht schlecht. Kürzlich listete ein rumänischer Onlinehändler das HUAWEI Mate 30 (Pro) bereits in seinem Katalog auf – inklusive der Preise und der Lieferzeiten. Das Mate 30 Pro kostet dabei 1.099 Euro, während das Mate 30 für 799 Euro zu haben ist.

HUAWEI Mate 30 (Pro): Aussehen und Features

Update: 04.09.2019: Render-Bilder tauchen auf

Steve Hemmerstoffer, einer der best vernetzten und informierten Szenen-Insider, hat nun auf Basis einer zugespielten CDA-Datei Render des Huawei Mate 30 Pro angefertigt und veröffentlicht. Die Bilder bestätigen zahlreiche Gerüchte, die sich bis dato um die Veröffentlichung des kommenden Herbst-Flaggschiffes geschart haben. Allen voran die viel diskutierte runde Vierfach-Kamera ist gut zu sehen.

Update: 16.08.2019

Das Huawei Mate 30 (Pro) könnte das drahtlose Aufladen revolutionieren und eine neue Bestmarke aufstellen. Wie das Fachmagazin TechRadar berichtet, soll das kommende Herbstflaggschiff von Huawei das Wireless Charging mit 25 Watt ermöglichen. Die Tech-Blogger berufen sich dabei auf die Aussage eines Insiders, die auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo aufgetaucht war. Das Ladegerät dazu, steht auch schon bereit. Laut der amerikanischen Telekommunikationsbehörde FCC ließ Huawei bereits ein drahtloses Ladepad zertifizieren, das einen Output von 30 Watt zulässt.

Update: 12.07.2019

Das Huawei Mate 30 Pro soll ein Edge-Display besitzen, das noch deutlicher abgerundet ist als der Bildschirm des ohnehin stark gebogenen Vorgängers Mate 20 Pro. Das behaupten zumindest die meist gut informierten Tech-Blogger von „Ice universe“. Laut einem kürzlich veröffentlichten Tweet reiche das Edge-Display des Mate 30 Pro fast bis zur Rückseite. So Stellen sich die Experten das kommende Huawei-Flaggschiff vor.

Update: 4.07.2019 Auf der chinesischen Twitter-Alternative Weibo kursieren derzeit vermeintliche Fotos der Rückseite des Huawei Mate 30 Pro, die eine runde Kameraanordnung suggerieren. Ob es sich dabei um tatsächlich Leaks handelt, bliebt jedoch zweifelhaft.

Update: 29.06.2019 Die Konzept-Designer von Phone Industry haben auf Basis bisheriger Leaks und Gerüchte ein Video gedreht, das zeigt, wie das neue HUAWEI Mate 30 (Pro) aussehen könnte. Vom Display mit einer 90 Hz Wiederholungsrate über den achtkernigen Kirin-985-Prozessor bin hin zu 5G-Modem: Alles was die Experten über das neue HUAWEI Mate 30 (Pro) zu wissen glauben, haben die Designer im nachfolgenden Video umgesetzt.  

HUAWEI Mate 30 Pro: Display und Release

Auf einer chinesischen Website tauchten kürzlich vermeintliche Fotos von HUAWEIS kommenden Flaggschiff auf – gespickt mit zahlreichen Spekulationen zur Ausstattung. So soll das HUAWEI Mate 30 Pro ein 6,71 Zoll großes AMOLED-Display erhalten, das unter dem Glas einen Fingerabdrucksensor beherbergt. Außerdem sei das kommende HUAWEI-Smartphone 5G-fähig und bekommt einen neuen Kirin-985-Prozessor. Auch der Akku sei aufpoliert: Das HUAWEI Mate 30 Pro soll mit einem 4.200 mAh Akku und einer 55-Watt-Schnellladefunktion ausgestattet sein und Wireless Charging beherrschen. Das Erscheinungsdatum war lange Zeit ebenfalls Gegenstand von Spekulationen. Nun hat aber der Handygigant auf der diesjährigen Huawei Developer Conference bestätigt, dass die neue Mate-Reihe am 19. September 2019 vorgestellt wird.

Die HUAWEI Mate 30 Reihe als Fünferpack?

Laut den Tech-Bloggern von Gizchina ließ sich der HUAWEI im Februar 2019 bei der EU Namensrechte für die kommende HUAWEI Mate 30 Reihe eintragen. Und diese soll fünf Modelle beinhalten: Neben HUAWEI Mate 30 und HUAWEI Mate 30 Pro sollen wohl auch das HUAWEI Mate 30 Lite, das HUAWEI Mate 30 Mini und das HUAWEI Mate 30 Smart im Herbst auf den Markt kommen. Wie sich die jeweiligen Modelle voneinander unterscheiden, bleibt ein Geheimnis. Auch zu technischen Daten ist bisher wenig bekannt. Insider vermuten, dass die Chinesen planen, das HUAWEI Mate 30 Pro sowohl in einer abgespeckten Light-Variante als auch in einer vollwertigen Mini-Version zu veröffentlichen.

HUAWEI Mate 30 Pro: Fünffach-Kamera oder 3D-Scanner?

Seit HUAWEI im Januar 2019 eine Handy-Hülle zum Patent anmeldete und brodelt die Gerüchteküche. Kaum war das HUAWEI Mate 20 Pro auf dem Markt, schon schien der Handyhersteller den nächsten Coup vorzubereiten. Glaubt man nämlich den meist gut informierten Bloggern von Let’s Go Digital verweist die Handy-Hülle darauf, dass das HUAWEI Mate 30 Pro eine Penta-Kamera oder zumindest fünf Linsen beherbergt. Schließlich bleibt trotz des Designs unklar, ob das Mate 30 Pro alle Linsen für Fotos nutzt oder ob eine als 3D-Scanner zum Einsatz kommt.

So oder so: Technikfans dürfen sich auf den kommenden Herbst freuen. Da stellt HUAWEI vermutlich das Mate 30 Pro vor und das wird es aller Voraussicht nach kameratechnisch in sich haben. Ob es aber mit der kürzlich vorgestellten HUAWEI P30 Reihe mithalten kann, bleibt abzuwarten. Denn die Vierfach-Kamera des P30 Pro etwa hat es in sich. Wir haben sie für Dich getestet. Hier findest Du unser Test-Ergebnis.

Du hast Deine Wahl getroffen? In unserem DEINHANDY-Shop findest Du günstige Angebote für HUAWEI-Smartphones und für die aktuelle HUAWEI P30 (Pro) Reihe.

Quelle: curved, inside-handygizchinaturn-on.dephonearena.com.

Neue Huawei-Smartphones Banner
arrow_upward share