Handyhülle DIY: Selbst gestalten mit gepressten Blumen

0   +   2   =  

Schöne, ausgefallene Handyhüllen machen Dein Smartphone zu einem ganz besonderen Hingucker. Meistens sind Dir solche Hüllen aber zu teuer oder nicht für Dein Handy verfügbar, weil Du ein älteres Modell hast? Dann mach Dir doch Deine ganz eigene, individuelles Phonecase mit unserer DIY-Anleitung. Eine Schutzhülle selber machen ist ganz einfach und Du brauchst nicht viele Materialien. Außerdem kannst Du sie ganz nach Deinen Wünschen gestalten – Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. In diesem Tutorial zeigen wir Dir Schritt für Schritt wie Du Dir eine ausgefallene Handyhülle selbst gestaltest mit Hilfe von getrockneten Blumen.

Handyhülle DIY: Das brauchst Du

Für Deine selbstgemachte Handyhülle brauchst Du folgende Materialien:

  • eine durchsichtige Handyhülle
  • transparenter Bastelkleber
  • getrocknete Blumen
  • einen Pinsel
  • eine Pinzette

handyhülle DIY

Blumen trocknen und pressen leicht gemacht

Getrocknete und gepresste Blumen kannst Du schon für unter 10 Euro im Internet, zum Beispiel bei Amazon, kaufen oder sie ganz einfach Zuhause selbst machen. Natürlich kannst Du sie hierfür auf die altmodische Art einfach für ein paar Tage mit etwas Zeitung zwischen ein paar dicke Bücher legen. Wir haben aber auch eine Last-Minute-Variante für dich. Du brauchst dafür flache Blumen und Blätter, Küchenrolle, Zeitung, eine Mikrowelle und zwei Fliesen. Anstatt der Fliesen lassen sich auch andere hitzebeständige Gegenstände verwenden. Platziere zuerst ein Stück Küchenpapier und dann ein Stück Zeitung auf einer der Fliesen. Lege die Blumen so auf die Zeitung wie Du sie später in gepresster Form verwenden möchtest. Nun kommt wieder ein Stück Zeitung auf die Blumen, dann ein Stück Küchenpapier und zum Schluss die zweite Fliese. Dieser Fliesenstapel kommt nun bei mittlerer Hitze für 1,5 Minuten in die Mikrowelle. Fertig sind Deine getrockneten Blumen.

Handyhülle DIY: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Vorbereitung

Säubere die Handyhülle, damit der Kleber gut haftet. Fülle ein wenig Klebstoff in eine kleine Schüssel und lege alle Materialien bereit, damit es losgehen kann.

Schritt 1

Streiche eine dünne Schicht Klebstoff auf die Innenseite der getrockneten Blumen und auf die Stiele. Verwende nur ganz wenig von dem Klebstoff. Du kannst zur Hilfe eine Pinzette benutzen.

handyhülle diy

Schritt 2

Lege die getrockneten Blumen nun auf die Innenseite der Handyhülle. Drücke sie vorsichtig mit den Fingerspitzen fest, damit nichts absteht. Lasse das Ganze gut trocknen.

handyhülle diy

Schritt 3

Tupfe mit dem Pinsel vorsichtig über Ecken und Ränder der Blumen, damit alles gut hält. Nutze nur ganz wenig Klebstoff. Lasse alles trocknen, bis nichts mehr klebt.

DIY Handyhülle: Endergebnis

Fertig ist Dein individuelles, selbst gemachtes Phonecase. Um Deine Handyhülle noch individueller zu gestalten, kannst Du auch Glitter oder Konfetti auf den feuchten Klebstoff streuen. Falls Du jetzt auch Lust bekommen hast, eine Handyhülle selbst zu machen, dann lade Dein Endergebnis doch bei Instagram hoch, verlinke uns oder benutze den Hastag #diymitdeinhandy! Viel Spaß beim Nachmachen dieses Handyhüllen DIY.

Du hast Lust auf weitere coole DIY-Ideen? In diesem Beitrag zeigen wir Dir, wie Du Dir eine umweltfreundliche Handy Ladestation bastelst.

handyhülle diy

Neue iPhones Banner
arrow_upward share