Google Play Guthaben kostenlos verdienen – So funktioniert’s

Du möchtest eine kostenpflichtige App aus dem Google Play Store herunterladen, willst aber Geld sparen? Dann zeigen wir Dir, wie Du kostenlos und legal Guthaben für den Google Play Store erhältst.

Google stellt selbst eine eigene App zur Verfügung, über die Du Google-Play-Guthaben verdienst. Du musst dafür ab und zu an einer Umfrage teilnehmen. Diese ist häufig binnen ein bis zwei Minuten abgeschlossen. Die entsprechende App heißt Google Umfragen und findet sich gratis zum Download im Google Play Store.

Wie kann man Google-Play-Guthaben verdienen?

Hast Du die App installiert, musst Du zunächst einige Einführungsfragen beantworten. So wird ermittelt, welche Art von Fragen Dir zukünftig bevorzugt ausgespielt werden. Einmal eingerichtet, wirst Du in unregelmäßigen Abständen über eine neue Umfrage informiert. Google selbst gibt eine Umfrage pro Woche als Richtwert an, allerdings gibt es hier je nach Nutzerverhalten Unterschiede. Wir empfehlen, die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Erkennt Google, dass Du Antwortmöglichkeiten blind ankreuzt oder gibt es widersprüchliche Angaben, werden Dir zukünftig weniger Aktionen ausgespielt.

Beantwortest Du die Umfrage, gibt es einige Cent für Dein Google-Play-Konto gutgeschrieben. Das Geld investierst Du in Filme, Apps, Bücher und mehr im Google Play Store. Auch für In-App-Käufe, zum Beispiel Items in Spielen, setzt Du das so verdiente Geld ein.

Sobald eine Umfrage bereitsteht, erhältst Du eine Benachrichtigung. Du hast dann 24 Stunden Zeit zur Beantwortung, andernfalls verfällt die Teilnahme. Unmittelbar, nachdem Du die Frage beantwortet hast, wird das Geld auf Dein Google-Konto gutschrieben.

Einen kleinen Haken gibt es: Natürlich „bezahlst“ Du in der App durch die Antworten mit Deinen Daten. Diese werden an Marktforscher weitergegeben. Google verwendet die Angaben, um die eigenen Dienste zu verbessern. Du erhältst zum Beispiel Fragen zu Bezahl-Services, besuchten Orten oder YouTube-Ausspielungen. Die Antworten werden anonym behandelt und nicht Deinem Google-Konto zugeordnet.

Gratis Google-Play-Guthaben durch Umfragen

Leider lässt sich die Ausspielung der Fragen kaum beeinflussen. Da viele Fragen zu Geschäften in Deiner Nähe gestellt werden, solltest Du die Standortermittlung per GPS am Handy aktiviert haben. Wer häufiger in Einkaufszentren unterwegs ist, erhöht zudem die Chance auf eine Umfrage.

Beachte, dass einmal verdientes Guthaben nach einem Jahr abläuft. Es ist also nicht möglich, langfristig ein Google-Play-Vermögen anzuhäufen. Bevor das Guthaben abläuft, wirst Du darüber informiert. Je nach Wohnort und Nutzungssituation lassen sich ungefähr 15 Euro pro Jahr erspielen. Den Preis für mehrere kostenpflichtige Apps oder ein gutes digitales Buch nimmst Du in dieser Zeit also sicherlich ein.

Vorsicht vor Google-Play-Guthaben-Hack

Im Internet findest Du an verschiedenen Stellen angebliche Generatoren, die Dir mittels Hack kostenloses Guthaben für den Google Play Store versprechen. Diese „Hacks“ solltest Du meiden. In der Regel wirst Du hier lediglich an Umfragen anderer Anbieter weitergeleitet, ohne einen funktionierenden Code zu erhalten. Andere Generatoren verleiten Dich dazu, bei einem Gewinnspiel teilzunehmen oder Adware herunterzuladen.

Fazit: Reich wirst Du mit der Umfragen-App natürlich nicht. Je Antwort gibt es ein- bis zweistellige Cent-Beträge. Für den einen oder anderen Einkauf im Google Play Store kratzt Du hier aber schnell die notwendige Summe durch Deine Antworten zusammen.

Übrigens: Für iOS gibt es die Umfragen-App auch. Da iPhone-Besitzer jedoch nicht im Google Play Store einkaufen können, erhältst Du hier für jede Teilnahme PayPal-Guthaben.

Tipp: Hast Du eine App versehentlich gekauft, zeigen wir Dir, wie Du Apps im Google Play Store zurückgibst.

arrow_upward share