Google Chrome: Dark Mode – So funktioniert‘s bei Android und iOS

Immer mehr App-Anbieter setzen auf den beliebten Dark-Mode. Kein Wunder also, dass auch die Google-Chrome-App über ein entsprechendes Feature verfügt. Wir zeigen Dir, wie Du den Dark-Mode in der Chrome-App auf Deinem Android-Handy und iPhone aktivierst.

Mit dem dunklen Modus wird der App-Hintergrund schwarz gestellt, während die Schrift in weißer Farbe auf dem Bildschirm erscheint. So schonst Du Deine Augen bei dunklen Lichtverhältnissen.

Google Chrome für Android

Lange Zeit war der Dark-Mode in Chrome nur über Umwege zu erreichen. Inzwischen findest Du die Einstellung aber direkt in den Optionen:

  1. Öffne die Google-Chrome-App auf Deinem Android-Handy.
  2. Tippe auf die drei Punkte rechts oben.
  3. Rufe die Einstellungen auf.
  4. Scrolle im Abschnitt Grundeinstellungen bis zum Punkt Designs.
  5. Aktiviere hier die Option Dunkel.

Diese Einstellung wirkt sich nur auf die Browser-App aus. Alternativ lässt sich der Dark-Mode auch komplett für Dein Handy aktivieren. Der Modus wird dann für jede App übernommen. In den Design-Einstellungen hast Du die Möglichkeit, eine vom System abweichende Einstellung vorzunehmen. Möchtest Du also zum Beispiel, dass Dein Android-Gerät im Dark-Mode läuft und nur die Chrome-App weiterhin im Standard-Modus funktioniert, wähle die entsprechende Einstellung. Alternativ aktivierst Du bei Designs die Einstellung Systemstandardeinstellung.

So geht‘s beim iPhone

Auch auf dem iPhone lässt sich der Dark-Mode für Google Chrome einstellen. Hier greift die Browser-App aber auf die globalen Systemeinstellungen zu. Du musst also das komplette iOS-Gerät in den Modus versetzen, damit die Einstellung für die Chrome-App auf dem iPhone übernommen wird:

  1. Rufe die allgemeine Einstellungen-App auf dem iOS-Gerät auf.
  2. Wähle den Abschnitt Anzeige & Helligkeit.
  3. Oben tippst Du nun auf Dunkel oder stellst den automatischen Wechsel in den Dark-Mode ein.

Ähnliche Tipps:

arrow_upward share