Gaming App: Die 3 besten Android-Companions für Zocker

Wir haben die drei besten Android-Apps für Vielspieler parat, die abseits von Twitch, Discord und YouTube nicht auf Deinem Smartphone fehlen sollten.

Wer gerne spielt oder anderen gerne beim Zocken zusieht, für den gehören Internetseiten wie Twitch und YouTube zum täglich Brot. Doch auch fernab vom Streaming gibt es hilfreiche Gaming Apps, mit denen Du Deinem Hobby noch besser nachgehen kannst. Wir haben die drei besten Android-Anwendungen für Gamer getestet, die Dir im Spielealltag helfen oder einfach nur die Wartezeit auf einen neuen Titel versüßen.

How Long To Beat – Die Übersichtliche

Zu wissen, wie lang die durchschnittliche Spielzeit ist, hilft beim Einschätzen des Preises, gibt Dir aber auch Aufschluss darüber, ob Dich ein Titel länger begleitet oder Du ihn an einem Abend durchgezockt hast. Die App How Long To Beat gibt Dir eine solche Auskunft. Die Datenbank ist riesig und umfasst fast alles, von Retro-Games bis AAA-Titel. Die Angaben unterteilen sich jeweils in unterschiedliche Segmente, wie „Main Story“ (reine Spielzeit der Haupt-Story), „Main Story + Extra“ (Spielzeit der Haupt-Story inklusive einiger Nebenquests und Umwege) und „Completionist“ (100 Prozent komplettiert). Die Stundenanzahl richtet sich nach dem Durschnitt der Nutzerzeiten.

Gaming App How Long To Beat

Die App ist eine Art Begleiter zur eigentlichen Webseite von How Long To Beat. Als solcher ist sie zwar übersichtlich, allerdings auch abgespeckt. Die Informationen, die wir dort finden, reichen für einen ersten Überblick. Für weitere Details führt uns die App zum Spiele-Profil auf der gleichnamigen Webseite. Das ist zwar elegant gelöst, aber nicht ganz die Funktionsweise, die wir uns erhofft haben. Trotzdem liefert How Long To Beat nützliche Infos zur Spielzeit, anhand derer wir den Spielverlauf und den Aufwand eines Titels besser einschätzen können. Das ist vor allem vor dem Kauf hilfreich.

Vor- und Nachteile

  • Riesige Datenbank
  • Die wichtigsten Zeiten auf einen Blick
  • Unterscheidung unterschiedlicher Spielarten
  • Ausführlichere Informationen nur auf der Webseite abrufbar

Hier geht´s zu Deiner neuen Lieblings-App

Google Play Button

My Game Collection – Die Sortierte

Vielspieler und Sammler laufen vor allem wegen günstiger Angebote und Sales Gefahr, irgendwann den Überblick über ihre Spiele-Bibliothek zu verlieren. My Game Collection schafft hier Abhilfe. In die App lassen sich sämtliche erworbene Titel integrieren, egal, ob Du sie als Retail- oder digitale Version gekauft hast. Dank einer riesigen Datenbank lassen sich fast alle Spiele mit wenigen Klicks hinzufügen. Alternativ steht ein Barcode-Scanner für Retail-Spiele zur Verfügung. Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, Deine Spiele-Kontos, wie Steam und Co. mit My Game Collection zu Verknüpfen und alle Games automatisch in die digitale Bibliothek zu kopieren.

Gaming App My Game Collector

Besonders gut gefällt uns die Fülle der Informationen, die sich über jedes Spiel finden lassen. Jeder Titel verfügt über eine eigene Seite, auf der Nutzer individuell hinterlegen können, ob sie dieses Game gerade spielen, wie lange sie dafür gebraucht haben, wie viel es gekostet hat und mehr. Wer darüber hinaus Infos sucht, klickt am oberen Rand auf diverse Verknüpfungen, wie Google, YouTube, Wikipedia, Google-Bilder, Twitch und GameFAQs und wird umgehend zur entsprechenden Seite oder Suche weitergeleitet. Nützlich ist außerdem, dass bereits hinzugefügte Spiele grün markiert werden. Das erspart viel Arbeit, insbesondere bei großen Sammlungen. Was jedoch etwas stört ist neben der Werbung die Premium-Version, die für einige Features obligatorisch ist.

Vor- und Nachteile

  • Automatischer Spiele-Import
  • Barcode-Scanner
  • Riesige Datenbank
  • Einige Features nur mit Premium-Version verfügbar

Hier geht´s zu Deiner neuen Lieblings-App

Google Play Button

TOPLAY – Spiele und Gaming-News – Die Informierte

Falls Du gerade nicht selbst spielen kannst oder möchtest, bietet die Gaming App TOPLAY – Spiele und Gaming-News die Gelegenheit, sich über neue Spiele zu informieren. Release-Dates, neue Hacks und Cheats, Gerüchte und mehr landen so direkt auf Deinem Smartphone oder Tablet. Darüber hinaus bietet die App einen Release-Kalender, mit dem Du die neuesten Veröffentlichungen der Games-Branche jederzeit im Blick hast und keinen Tag zu lange auf das nächste Spiel warten musst.

Gaming App TOPLAY Gaming News

Begeistert hat uns vor allem die Möglichkeit, eigene News-Kanäle zu importieren. So gibt uns TOPLAY – Spiele und Gaming-News die Chance, aus einer Liste die für uns relevanten Plattformen herauszusuchen, die uns dann mit Gaming-News versorgen. Darüber hinaus ist die App schlicht und übersichtlich. Wir können News auf die Urheber-Webseite verfolgen, als Favoriten markieren, Teilen und mehr – Das ist alles, was wir von einer solchen App verlangen. Einziges Manko: Die Auswahl der Newsseiten ist (noch) nicht besonders groß.

Vor- und Nachteile

  • Übersichtlich, ohne viel Schnickschnack
  • Lesen, Teilen, Favorisieren von Gaming-News
  • Release-Kalender
  • Auswahl der News-Portal sehr klein

Hier geht´s zu Deiner neuen Lieblings-App

Google Play Button

Fazit – Unser Testergebnis

Zusätzlich zu bekannten Spiele-Plattformen und News-Seiten sind unsere Top 3 Gaming Apps im Alltag eines Zockers hilfreich. Mit How Long To Beat können wir jederzeit verfolgen, wie lange ein Spiel durchschnittlich dauert. Das hilft beim Einschätzen, wie viel Spielzeit noch vor Dir liegt und gibt Dir beim Kauf Aufschluss über die Rechtfertigung des Verkaufspreises. Mit My Game Collector behältst Du den Überblick über Deine Spiele-Sammlung und kannst außerdem zusätzliche Informationen zu jedem Titel hinzufügen. Wer sich vor allem für Spieleneuheiten interessiert, wird mit der Gaming App TOPLAY – Spiele und Gaming-News glücklich. Hier erfährst Du alles rund ums Thema Spiele und hast Deine Lieblings-News-Plattformen zusammen in einer App.

arrow_upward share