Startseite Ratgeber Flaggschiff-Challenge: Samsung Galaxy S10 Plus und iPhone Xs Max im Vergleich
3

Flaggschiff-Challenge: Samsung Galaxy S10 Plus und iPhone Xs Max im Vergleich

Samsung Galaxy S10 Plus vs. iPhone Xs Max
3

Samsungs neue Flaggschiffe sind endlich da und nun will es jeder wissen: Samsung Galaxy S10 Plus oder iPhone Xs Max – Welches ist das bessere Smartphone? Wir unterziehen beide dem fachmännischen Vergleich. Hier unser Testergebnis.

Inhalt – Alles im Überblick

  1. Design und Usability
  2. Display: Infinity-O vs. Notch – Wer hat das größte?
  3. Kamera ist nicht gleich Kamera
  4. Leistung und Akku
  5. Fazit

Samsung oder iPhone, Android oder iOS: Daran unterscheidet der Smartphone-Nutzer Freund und Feind. Und auch die DEINHANDY-Redaktion gibt sich hier unversöhnlich und trägt unerbittliche Grabenkämpfe aus. Um die Frage nun ein für alle Mal zu klären, haben wir uns das Samsung Galaxy S10 Plus und das iPhone Xs Max vorgeknöpft und fällen nun das endgültige Urteil! Ah, wenn es bloß so einfach wäre…

Das schon vornweg: Beide Geräte sind erstklassig und für unterschiedliche Zielgruppen geeignet. Das zeigen auch die technischen Daten:

 

iPhone Xs Max Samsung Galaxy S10 Plus
Display 6,5 Zoll OLED Retina 6,4 Zoll Dynamic AMOLED
Prozessor A12 (4 Kerne) Exynos 9820 (8 Kerne)
Arbeitsspeicher 6 GB 8 GB
Interner Speicher 64 GB / 256 GB / 512 GB 512 GB / 1 TB
Externer Speicher Nicht erweiterbar 512 GB
Hauptkamera 12 MP 12 MP + 16 MP + 12 MP
Frontkamera 7 MP 10 MP + 8 MP
Akku 3174 mAh 4100 mAh
Betriebssystem iOS 12 Android 9.0 Pie
iPhone XS Max mit Vertrag kaufen Galaxy S10 Plus mit Vertrag kaufen

Design und Usability

Design und Nutzerfreundlichkeit sind seit jeher Apples Steckenpferd. Das iPhone Xs Max ist hier keine Ausnahme. Es ist elegant und kommt mit gewohnt abgerundeten Kanten und hochwertig verarbeitetem Glasgehäuse daher. Es liegt wunderbar in der Hand und lassen sich trotz ihrer Größe einhändig bedienen. Auch Samsung hat sich beim Galaxy S10 Plus für Kurven entschieden. Die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Samsung punktet in gewohnter Manier mit robustem Gehäuse, gehüllt in Gorilla Glas 6. Beide Smartphones sind durch IP68-Zertifizierung wasserdicht und staubabweisend.

Obwohl der Preis von rund 1.250 Euro sogar Apple Fans erst einmal die Sprache verschlagen dürfte, gelingt es dem Hersteller durch innovative Features immer wieder, seine Kunden vom iPhone zu überzeugen. So bietet beispielsweise die App Siri Shortcuts die Möglichkeit, eigene Befehlsketten zu „programmieren“ und damit die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Samsung Galaxy S10 vs. iPhone Xs Max
Beide Smartphones von unten

Allerdings scheut auch Samsung keine Kosten und Mühen in Sachen Features: Per Wireless PowerShare, das erstmals in der Smartphone Generation S10 zum Einsatz kommt, lässt sich das neue Samsung-Flaggschiff als Powerbank nutzen. Auch Handyzubehör, etwa die Galaxy Buds, können via Induktion über die Rückseite des S10 Plus wieder mit Energie versorgt werden.

Display: Infity-O vs Notch – Wer hat das größte?

Ein großes Thema unter den bekannten Handyherstellern: Die Notch. Bisher ist es kaum einem Wettbewerber gelungen, ein komplett randloses Display zu kreieren. Vor allem Lautsprecher und Kamera sind die beiden Problemkinder, die sich nicht mit randlosen Displays vertragen. Samsung verzichtet, wie im A8 auch im Galaxy S10 Plus auf die Notch. Stattdessen gibt es nur ein kleines Loch in der rechten oberen Ecke, das für die Frontkamera reserviert ist. Apple setzt für das iPhone Xs Max weiterhin auf die Notch und verbaut wichtige Bestandteile, wie Lautsprecher, Face-ID-Sensor und Frontkamera, auf dem kleinen Streifen.

Samsung Galaxy S10 vs. iPhone Xs Max
Das Samsung Galaxy S10 (links) und das iPhone Xs Max (rechts)

Das Display des iPhones ist, wie wir es von Apple gewöhnt sind, hochauflösend (2688×1242 Pixel) und bietet kräftige Farben. Aber auch der Samsung-Bildschirm kann sich sehen lassen. Mit einer Auflösung von 3040×1440 Pixeln werden Bilder gestochen scharf dargestellt.

Kamera ist nicht gleich Kamera

Während es früher fast ausschließlich um einen Kampf der Megapixel ging, ist mittlerweile vor allem eins entscheidend: Wie viele Linsen stehen dem Smartphone zur Verfügung? Als einer der ersten nach

Huawei verbaut Samsung im Galaxy S10 Plus eine Triple-Kamera, die sich aus Linsen mit 12, 16 und noch einmal 12 Megapixeln zusammensetzt. Dadurch sind noch schärfere und detailreichere Fotos möglich. Im iPhone Xs Max befindet sich eine Dual-Kamera, die sich hinter der Triple-Variante jedoch nicht verstecken muss. Insgesamt wirken die Bilder des iPhones etwas detaillierter und kräftiger. Ein nützliches Feature von Samsung: Der südkoreanische Hersteller hat eine KI ins Handy integriert, die Dich beim Fotografieren unterstützt und Dir anzeigt, wann Du den Auslöser betätigen solltest. Dadurch knipsen auch Laien eindrucksvolle Bilder.

Leistung und Akku

Apple und Samsung produzieren schon länger eigene Prozessoren. Das iPhone Xs Max setzt auf den derzeit aktuellen A12. Auch Samsungs Handy ist mit dem Exynos 9820 auf dem neuesten Stand. Im Galaxy S10 Plus stecken ein Octa-Core-Prozessor und 8 GB RAM, der im iPhone verbaute A12 hingegen ist ein Quad-Core-Prozessor und verfügt nur über 4 GB RAM. Dennoch hat das Apple-Handy im Antutu-Benchmarktest die Nase vorn. Mit einem Wert von 355692 liegt es vor dem Samsung Galaxy S10 Plus, das einen Wert von 334121 erreicht hat.

Die Akkukapazität beider Geräte unterscheidet sich mit einer Differenz von knapp 1000 mAh deutlich voneinander. Im Galaxy S10 Plus steckt wesentlich mehr Saft. Das ist nicht nur für Power-User nützlich, sondern auch für jene, die Wireless PowerShare ausprobieren möchten. Denn mit 4100 mAh hat das Samsung-Smartphone genug Energie für Handyzubehör übrig.

Samsung Galaxy S10 vs. iPhone Xs Max
Die Displays der beiden Highend-GEräte

Fazit

Natürlich lässt sich die Frage vom Anfang – iOS oder Android? – nicht eindeutig klären. Bei der Wahl Deines neuen Smartphones sollten vor allem Deine Ansprüche und Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Bist du ein Apple-Jünger, der auf alles verzichten kann, aber nicht auf iOS? Dann greif zum iPhone Xs Max! Das Handy bringt eine Top-Leistung mit, verfügt über eine spitzenmäßige Kamera und macht wegen des hochauflösenden Displays besonders großen Spaß. Wem das Betriebssystem nicht so wichtig ist oder wer ein bisschen weniger Geld für ein Highend-Gerät zahlen möchte, sollte zum Samsung Galaxy S10 Plus greifen. Das südkoreanische Unternehmen hat mit dem neuen Flaggschiff ein Smartphone der Extraklasse auf den Markt geworfen, dem es an Nichts fehlt und das mit zusätzlichen Features glänzt.

Samsung Galaxy S10

Kommentare (3)

  1. So ein Quatsch. Mein sieben plus ist seit drei Jahren im dauerbetrieb ohne ein enziges mal alles neu installieren zu müssen. Die Leistung stimmt immer noch. Das hat keines meiner bisherigen androidhandies hingekriegt

  2. Jahrelang war ich Android Anhänger. Aber es ist inzwischen eine Frechheit,dass man nach 2 oder kaum mehr Jahren keine Androidupdatea mit Sichherheitsupdates mehr erhält und somit teuren Elektroschrott hat. Das ist bei Apple Geräten nicht der Fall, denn es werden auch ältere Geräte aktualisiert und somit deren Nutzungsdauer erheblich verlängert. Unterm Strich sind sie damit sogar billiger als Android Geräte.

    1. Ja genau 🙂 Das einzige was du bei Apple bekommst ist eine Drosselung deines Gerätes! Was es zu Elektroschrott macht 🙂 Das hat Apple selbst zugegeben! Alles angeblich für die Sicherheit 🙂 Ich bekomme bei Samsung nach Drei Jahren noch Updates selbst das Aktuelle Betriebssystem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.