Facebook: Kommentare löschen – So funktioniert‘s in der App

Manchmal wirkt etwas Geschriebenes auf den zweiten Blick nicht mehr richtig. Auch bei Facebook setzt man ab und an einen Kommentar ab, der bei genauer Überlegung vielleicht nicht öffentlich gemacht werden sollte. Hast Du Dich vertippt oder etwas Unüberlegtes geschrieben, zeigen wir Dir, wie Du einen Kommentar in der Facebook-App löschst.

Betreibst Du eine eigene Seite, lassen sich störende Mitteilungen unter Beiträgen ebenfalls ausblenden.

Eigene Kommentare löschen

Möchtest Du einen eigenen Kommentar in der Facebook-App löschen, gehe wie folgt vor:

  1. Steuere den Kommentarverlauf an, in dem Du etwas geschrieben hast.
  2. Halte den Finger länger auf Deinem Kommentar gedrückt.
  3. Es erscheint ein neues Menü. Hier findest Du die Option zum Löschen.
  4. Bestätige die Abfrage, um Deinen Beitrag zu entfernen.

Einzelne Kommentare auf Seiten ausblenden oder entfernen

Findest Du Deinen Kommentar auf die Schnelle nicht wieder, lässt Du Dir Dein Aktivitätenprotokoll bei Facebook anzeigen:

  1. Tippe hierfür zunächst auf die drei Balken, um die Einstellungun aufzurufen.
  2. Wähle oben Dein Profil ansehen.
  3. Drücke auf Deiner Profilseite auf die drei Punkte.
  4. Hier findest Du nun die Auswahl Aktivitätenprotokoll.
  5. In der Übersicht siehst Du Deine jüngsten Handlungen bei Facebook. Suche den Kommentar heraus, den Du entfernen möchtest.
  6. Über die drei Punkte lässt sich das Geschriebene löschen.
  7. Tippst Du hingegen auf die Zeile, wirst Du zum Kommentarverlauf weitergeleitet. Hier liest Du noch einmal, was geschrieben wurde. Wie oben beschrieben löschst Du hier Deinen Beitrag.

Andere Nutzer werden über Deinen gelöschten Kommentar nicht informiert. Manchmal ist der gelöschte Beitrag noch kurze Zeit später bei anderen sichtbar. Möchte ein anderer Facebook-Nutzer aber hierauf antworten, erscheint die Meldung über den gelöschten Kommentar.

Hat jemand ein Bild von Dir kommentiert, lässt sich der Kommentar ebenfalls entfernen. Fremde Kommentare auf Beiträgen anderer Nutzer lassen sich hingegen nicht löschen. Über die Beitragsoptionen meldest Du einen Kommentar, der Deiner Meinung nach nicht bei Facebook stehen sollte. Nach einer Prüfung wird dieser möglicherweise direkt von den Betreibern entfernt und der Nutzer bei schweren Verstößen bei Facebook gesperrt.

Als Seitenbetreiber hast Du die Möglichkeit, auch fremde Kommentare zu bearbeiten. Tippe hierfür zunächst länger auf dem entsprechenden Beitrag. Wählst Du Kommentar ausblenden, wird dieser für andere Facebook-Nutzer nicht mehr öffentlich angezeigt. Der Inhalt bleibt aber zum Beispiel für weitere Seitenbetreiber neben Dir sichtbar. Alternativ löschst Du den Beitrag vollständig und sperrst den entsprechen Nutz

Wir haben viele weitere Facebook-Tipps für Dich:

arrow_upward share