Facebook Freunde löschen – So funktioniert’s

Hast Du den Überblick über die Kontakte, die Du im Laufe der Zeit Deinem Facebook Profil hinzugefügt hast, verloren, ist es an der Zeit ein wenig aufzuräumen. Wie Du ganz einfach Deine Facebook Freunde löschen kannst, zeigen wir Dir hier.

Wie im wahren Leben verliert man auch einige seiner Freunde bei Facebook irgendwann aus den Augen oder man teilt nicht mehr dieselben Ansichten. Aus welchen Gründen auch immer, mit ein paar wenigen Klicks kannst Du Deine Facebook Freunde löschen.

Facebook Freunde löschen

Um einen Freund bei Facebook zu löschen, musst Du zunächst sein Profil aufrufen. Dafür gibst Du den Namen der entsprechenden Person entweder direkt in die Suchleiste ein oder wählst ihn über Deine Freundesliste aus.

  1. Öffne Dein Facebook Profil.
  2. Klicke auf Deine Freunde.
  3. Öffne das Profil der Person, die Du als Facebook Freund löschen möchtest.
  4. Tippe auf das Freunde-Symbol.
  5. Wähle Als Freund/in entfernen
FB Freunde löschen

Die Person, die Du als Facebook Freund gelöscht hast, erhält darüber keine Benachrichtigung. Du wirst jedoch ebenfalls aus ihrer Freundeslist entfernt.

Du und die von Dir gelöschte Person habt nun, je nach Einstellungen, nur noch begrenzten Zugriff auf die jeweiligen Profilinformationen. Willst Du mit der Person erneut befreundet sein, musst Du eine neue Freundschaftsanfrage stellen.

Jemanden auf Facebook blockieren

Möchtest Du einen Freund auf Facebook nicht nur löschen, sondern jeglichen Kontakt unterbinden, hast Du die Möglichkeit, diese Person zu blockieren. In diesem Fall kann die Person keine Inhalte auf Deinem Profil mehr einsehen, Dich nicht markieren, als Freund hinzufügen, zu Veranstaltungen und Gruppen einladen und keine Unterhaltung mit Dir beginnen.

  1. Tippe oben rechts auf das Drei-Strich-Menü.
  2. Scrolle nach unten zu Einstellungen und Privatsphäre.
  3. Öffne die Einstellungen.
  4. Suche hier den Bereich Privatsphäre und klicke auf Blockieren.
  5. Klicke auf Zur Blockierliste hinzufügen und gib den Namen der Person ein, die Du blockieren möchtest.
  6. Tippe neben dem Namen der Person zur Bestätigung noch einmal auf Blockieren.

Blockierst Du eine Person, wird sie automatisch als Dein Freund entfernt. Die von Dir blockierte Person wird nicht darüber benachrichtigt.

Eine Pause von Facebook Freunden einlegen

Jeder hat Personen in seiner Freundesliste, die täglich eine Flut von Bildern und Postings auf Facebook hochladen, die einen nicht interessieren. Wenn Du nicht gleich all diese Facebook Freunde löschen möchtest, legst Du einfach eine Pause ein. Diese Freundschafts-Pause bei Facebook lässt sich ganz unterschiedlich gestalten. So blendest Du etwa alle Beiträge der Person in Deinem Newsfeed aus. Die Inhalte werden Dir nur noch angezeigt, wenn Du das Profil der Person aufrufst. Du stellst hier auch ein, dass die Person Deine eigenen Beiträge nicht mehr sehen kann. Möchtest Du ältere Beiträge, in denen Du von der entsprechenden Person markiert wurdest oder Du diese markiert hast sowie alle gegenseitigen Chronik-Posts entfernen, nimmst Du diese Einstellung ebenfalls unter dem Punkt Leg eine Pause ein vor. Die entsprechenden Einstellungen legst Du fest, indem Du das Profil der Person aufrufst und auf das Freundschaftssymbol klickst.

arrow_upward share