Startseite Entertainment Schon gewusst? Pack Dein Smartphone weg – Heute ist Freitag, der 13.

Schon gewusst? Pack Dein Smartphone weg – Heute ist Freitag, der 13.

Freitag, der 13.
0

Abergläubisch oder nicht – ein mulmiges Gefühl am Freitag, den 13. ist da. Woher der Aberglaube kommt und ob Du Gegenstände wie Smartphone, Tablet und Co. an diesem Pechtag besser in Watte packst, erfährst Du hier.

Fact vs. Fiction

Wir glauben nicht an Hokuspokus! Das behaupten wir Kraft unserer Wassersuppe. Aus unerklärlichen Gründen achten wir heute trotzdem noch intensiver auf unsere Smartphones.
Aber mal im Ernst: Wir haben Daten rund um den ominösen 13. und Smartphone-Schäden gesammelt. Sind die Sorgen berechtigt?

Die Zahl 13 – „Das Dutzend des Teufels“

13 ist eine Unglückszahl, so viel ist klar. Doch warum steht die arme kleine Primzahl so für Negatives? Die Antwort liegt in der Vorgängerzahl 12. Sie ist in unserem Kulturkreis weiter verbreitet, als den meisten Menschen bewusst ist: Der Tag hat 2×12 Stunden, das Jahr besteht aus 12 Monaten und die 12 Tierkreiszeichen stehen in der westlichen Kultur für lebensbegleitende Charakterzüge.

Die Übertretung des Dutzends ist eine Grenzüberschreitung, und daher galt die 13 im Volksmund in früheren Zeiten als „Dutzend des Teufels“. In einer Studie gaben 23 Prozent der Befragten an, bei der Zahl 13 besonders achtsam zu sein. In Hotels gibt es beispielsweise oft keine Zimmernummer 13.

Zahl 13 als Schild

Dabei ist die Zahl 13 in Bezug auf Smartphones gar nicht mal selten. 13 Megapixel bringen viele Handy-Kameras der Modelle Nokia 8, Samsung Galaxy A3 (2017) oder das LG G6 mit.
Auch in Sachen Größe spielt die 13 eine Rolle. Die Standard-Größe eines Smartphones zwischen 5,1 und 5,2 Zoll beträgt 13 cm. Bekannte Modelle sind das Samsung Galaxy A6 oder das Honor 9.

Smartphone Display ist kaputt

Studien – Wie Klopfen auf Holz

Allein in Deutschland werden 2018 Reparaturkosten bei Telekommunikationsgeräten von um die 52 Millionen Euro erwartet. Freitag, der 13. ist daran statistisch höchstens durchschnittlich beteiligt. Der häufigste Grund für eine Reparatur ist ein kaputtes Display.

Und Scherben bringen ja bekanntlich Glück. Satte 18,1 Prozent aller gemeldeten Schäden sind Wasserschäden. Eine Studie, die gefährliche Orte von iPhones analysierte,  erklärt übrigens die Toilette zu einem besonders kritischen Ort. Ist das Klo einfach nicht der richtige Ort für ein Smartphone? 78 Prozent der 18-29-jährigen nehmen das Smartphone mit auf‘s Klo.

Interessant ist die Studie des amerikanischen Unternehmens SquareTrade, das sich auf Versicherungen elektronischer Geräte spezialisiert hat: Anders als Freitag, der 13. scheinen Sportevents die wahren Unglückstage von Smartphones zu sein, denn laut der Studie haben 23 Millionen Amerikaner ihr Handy während eines Super-Bowl-Spiels lädiert.

Smartphone und Tarotkarten
Lieber ans Karma denken, als das Smartphone zu werfen.

Wir sehen also: Freitag, der 13. scheint im Gegensatz dazu eher harmlos. Also kein Grund Panik zu schieben.

Alle Ängstlichen können aufatmen. Der nächste Freitag, der 13. Steht erst im September 2019 an. Übrigens ist die 13 sowohl im jüdischen Glauben als auch bei den Germanen eine Glückszahl.

Banner Umweltschutz Welt retten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.