Startseite Entertainment Google legt nach: Erstes Nougat-Update bald verfügbar

Google legt nach: Erstes Nougat-Update bald verfügbar

blog_beitrag
0

Bisher ist noch nicht klar, welche Smartphones Nougat bekommen werden und trotzdem wird schon über das erste Update diskutiert. Neueste Informationen deuten darauf hin, dass Nougat 7.1 schon in Kürze erhältlich sein wird.

Die finale Version von Androids Nougat 7.0 wurde Ende August präsentiert. Seitdem sind nur wenige Entwickler und Tester in den Genuss der neuen Software gekommen. In der Statistik zur Verteilung der einzelnen Android-Versionen spielt 7.0 jedenfalls noch keine Rolle. Sie ist auf weniger als 0,1 Prozent der Android-Smartphones weltweit installiert. Im Google Play Store ist nun aber bereits das erste Update aufgetaucht. In der Entwicklerkonsole kann die Version Android 7.1 ausgewählt werden, normale Nutzer haben darauf noch keinen Zugriff.

Schnelle Updates für alle?

Der Internetriese hatte zusätzlich zur neuen Android-Version auch neue Update-Intervalle angekündigt. Derzeit werden monatlich Sicherheitspatches heruntergeladen und installiert, in Zukunft sollen einmal im Quartal Wartungsupdates hinzukommen. Die Hoffnung ist groß, dass mit diesen regelmäßigeren Updates Fehler schneller behoben werden als es aktuell der Fall ist. Nutzer mussten bisher teilweise Monate auf einen Bugfix warten. Dennoch könnte der Zustand für viele Nutzer weiterhin bittere Realität bleiben. Das Problem: Selbst wenn Google regelmäßig neue Software veröffentlicht, heißt das nicht, dass diese auch regelmäßig auf allen Android-Smartphones landet. Schließlich müssen die Hersteller das Update an ihr eigenes Interface anpassen.

Allein Pixel- und Nexus-Besitzer können einstweilen sicher sein, regelmäßig mit Updates versorgt zu werden. Möglich ist auch, dass Lenovo für seine Moto-Smartphones, die von Hause aus mit einem sehr Google-nahen Android bestückt sind, schnell Aktualisierungen herausgibt. Android Nougat 7.1 soll am 4. Oktober gemeinsam mit Chromecast Ultra, Google Home und dem neuen Pixel-Smartphone vorgestellt werden. Ab wann das Update für alle kompatiblen Geräte verfügbar sein wird, ist nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.