Startseite Entertainment HTC: Steht das Bolt schon in den Startlöchern?

HTC: Steht das Bolt schon in den Startlöchern?

Bolt
0

Zur IFA 2016 präsentierte HTC das A9s und erst gestern hat der taiwanischer Hersteller seine Mittelklasse-Modelle Desire 10 pro und Desire 10 Lifestyle vorgestellt. Keine 24 Stunden später kursieren bereits Gerüchte zu einem neuen Smartphone, einem Flaggschiff, das schon ab Oktober erhältlich sein soll.

Was wäre die Technik-Welt nur ohne Evan Blass? Der Blogger ist bekannt für seine Leaks auf Twitter und überraschte heute Morgen mit einem ersten Bild eines potentiellen neuen HTC-Flaggschiffes, dem HTC Bolt. Das Smartphone sieht dem HTC 10 zum Verwechseln ähnlich. Lediglich ein paar Details machen die Unterscheidung möglich. Die Selfie-Kamera sitzt beim Bolt auf der linken statt der rechten Seite. Der Blitz ist von seiner Position neben der Hauptkamera über die Kamera gerutscht. Am Rahmen befinden sich links zwei Slots, vermutlich für microSD- und SIM-Karte. Außerdem wirkt das Smartphone ein wenig dünner als das HTC 10.

Stillschweigen über die Technik im Bolt

Valide Informationen zur technischen Ausstattung des Bolt gibt es bisher nicht. Ob das Bolt tatsächlich als neues Flaggschiff oder als Mittelklasse-Modell auf den Markt kommt, ist daher noch nicht abzusehen. Erst vor wenigen Tagen tauchte die Information auf, dass HTC ein Gerät oder ein technisches Feature mit dem Namen Bolt plant. Aufgrund der Verkaufszahlen des HTC 10, die hinter den Erwartungen zurückblieben, wurde bereits erwartet, dass es sich um ein neues Flaggschiff handeln könnte. Evan Blass tweetete am 15. September, dass das Gerät schon ab Oktober von dem amerikanischen Netz-Betreiber Sprint verkauft wird.

HTC-Fans müssen allerdings nicht so lange warten und können das HTC 10 mit Vertrag noch heute bei DEINHANDY bestellen. Hier geht’s zu dem Top-Smartphone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.