Startseite Entertainment E3: The Elder Scrolls: Blades kommt für Android, iOS und PC

E3: The Elder Scrolls: Blades kommt für Android, iOS und PC

Skyrim für das Smartphone
0

Morgen am 12. Juni startet mit der E3 (Electronic Entertainment Expo) eine der größten Videospielmessen der Welt. Mittlerweile setzt der Mobilegames-Markt rund 440 Millionen Euro pro Jahr um und die großen Spieleentwickler wie Bethesda (Fallout, The Elder Scrolls) mischen das Geschäft fleißig auf: Mit The Elder Scrolls: Blades erscheint der erste mobile Ableger des beliebten Rollenspiels für Android und iOS.

Bereits im Vorfeld der E3 gab es einige Pressekonferenzen. Unter anderem auch von Publisher Bethesda Games Studios, bekannt für die Rollenspiele Skyrim aus der erfolgreichen „Elder Scrolls“-Reihe und Fallout. Nach Fallout Shelter bringt der Spieleentwickler nun den nächsten mobilen Ableger eines beliebten Titels in die Appstores von Google und Apple: The Elder Scrolls: Blades.

Das Steckenpferd von Bethesda sind Konsolen- und PC-Spiele. Mit leistungsstarken Smartphones und Tablets haben sich Mobilegames für Casual- und Hardcore-Gamer zu einem einträglichen Spielformat gemausert. Für immer mehr bekannte Konsolen-Titel gibt es mobile Ableger: Final Fantasy, Super Mario Run, Uncharted: Fortune Hunter und Kingdom Hearts Unchained X wurden von weltweit bekannten Spieleentwicklern produziert – und die Liste wächst.

Ende 2011 kam mit Skyrim der fünfte Teil der Reihe auf den Markt. Seitdem warten Fans gespannt auf The Elder Scrolls 6. Es gibt sogar einen E3-Teaser für den neuen Titel. Ob er jedoch noch in diesem Jahr veröffentlich wird, bleibt abzuwarten. Denn bisher hat Bethesda die Fans immer wieder vertröstet. Mit dem Appetithappen The Elder Scrolls: Blades können sich Spieler die Wartezeit bis zum sechsten Teil der Reihe ein wenig versüßen.

Skyrim Nintendo Switch
Skyrim gibt es auch für Nintendo Switch

Worum geht’s in The Elder Scrolls: Blades?

Wie der Titel The Elder Scrolls: Blades schon vermuten lässt, ist das Mobilegame ein Fantasy-Rollenspiel im Tamriel-Universum. Im Einzelspieler-Modus streifst Du durch die Lande, kämpfst gegen feindliche Einheiten und fantastische Wesen, wie lebendige Skelette, Untote und überlebensgroße Spinnen. Darüber hinaus herrschst Du über Deine eigene Stadt, die Du Stück für Stück aufbaust und vor Angriffen verteidigst. The Elder Scrolls: Blades hält dabei nicht nur einen Singleplayer-, sondern auch einen Multiplayer-Modus bereit. Du kannst Dich in die Arena stürzen und gegen Freunde oder unbekannte Spieler kämpfen. Je weiter Du kommst, desto mehr Gestaltungsmöglichkeiten stehen Dir zur Verfügung. Du stattest Deinen Helden mit stabilen Rüstungen aus, gibst ihm starke Waffen an die Hand und erlernst auf dem Weg zum Erfolg immer wieder neue Fähigkeiten.

Exklusive Geschenke für Vorregistrierung

Das mobile Elder-Scrolls-RPG soll für iPhones und iPads und für Android-Smartphones und -Tablets verfügbar sein. Wann genau es soweit ist, ist allerdings noch nicht bekannt. Darüber hinaus soll es neben dem mobilen Ableger außerdem eine Version für den PC geben.

The Elder Scrolls: Blades
Bald für Android und iOS verfügbar: The Elder Scrolls: Blades

Wer möchte, kann sich bereits jetzt im Google Play Store für das Spiel registrieren und nach Release umgehend eine Benachrichtigung erhalten. Auf der offiziellen Bethesda-Webseite kannst Du dich ebenfalls registrieren und zusätzlich ein Schwert und einen Helm abstauben. Beide In-App-Geschenke stehen nur vorregistrierten Spielern zur Verfügung.

Huawei P20 Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.