Startseite Entertainment Platzmangel zwischen Smartwatch und Phablet – Macht Google dem Normalmaß ein Ende?

Platzmangel zwischen Smartwatch und Phablet – Macht Google dem Normalmaß ein Ende?

0

Google plant offenbar Großes – laut einem Artikel der Online-Variante des Wall Street Journal will der Suchmaschinengigant die Veröffentlichung der nächsten Android-Generation „L“ an die Vorstellung eines neuen Riesen-Smartphones aus der „Nexus“-Serie koppeln. Sollten sich die neuesten Gerüchte bewahrheiten, würde das neue Google-Phone mit 5,9 Zoll Bildschirmdiagonale Apples Flaggschiff, das iPhone 6 Plus mit seinen beeindruckenden 5,5 Zoll schon wieder gehörig überragen.

http://blogs.wsj.com/digits/2014/10/09/google-hopes-whale-of-a-phone-will-make-splash-in-phablet-market/

Gleichzeitig ist der gegenläufige Trend zu neuen Smartwatches ungebrochen. Zuletzt hat Samsung den Start seines neuen handlichen Wegbegleiters „Gear S“ für den 17.Oktober angekündigt. Anders als bisherige Smartwatches ist die Gear S nicht mehr auf ein Smartphone als Schnittstelle ins Mobilfunknetz angewiesen, sondern funkt selbst mit 3G.
Bleibt abzuwarten, ob zwischen Groß und Klein genug Platz für das klassische Smartphone bleibt.

Was meint Ihr – Ist die Zeit reif, das klassische Smartphone aufs Altenteil zu schicken oder gibt es auch beim Smartphone bald alles vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.