Startseite Entertainment DEIN HANDY. DEIN SEITENSPRUNG. GANZ EINFACH?

DEIN HANDY. DEIN SEITENSPRUNG. GANZ EINFACH?

Fremd
1

Eine neue Generation von Smartphones verfügt über einen eingebauten Fremdgeh-Modus, mit dem es spielend einfach ist, Dein Handy in eine Kommunikationszentrale für Deine Seitensprünge zu verwandeln – und das, ohne dass Dein Partner das Mindeste merkt.

Seit langem sind Smartphones weit mehr als reine Multimediamaschinen, Shoppinghilfen und Spielgeräte. Wir kommunizieren mit ihrer Hilfe mit Freunden und Familie, teilen Eindrücke, suchen und finden vom Gummibaum bis zur Reisetasche alles, was das Herz begehrt und tauschen neuerdings auch noch was das Zeug hält. Und ab sofort hilft uns das Smartphone auch noch beim Fremdgehen! Ja, richtig gelesen!

Android individuell – Diskret unterwegs

Fremd
Diskreter Begleiter für intime Momente: Das Coolpad MAX

Wie das funktioniert? Ganz einfach – immer mehr Hersteller nutzen Android als Grundlage für eigene Anpassungen, damit sich die eigene Produktlinie schon bei der Bedienung von der Konkurrenz abhebt. Und als einer der neuesten Trends halten jetzt geschützte Bereiche Einzug auf unseren Smartphones. Perfekt für sensible Daten – und delikate Geheimnisse.
Schon vor einiger Zeit hat Samsung für seine Tablets die sog. „Knox“-Technologie vorgestellt, mit der sich festlegen lässt, wer welche Apps zu sehen bekommt sind und welche Daten er oder sie öffnen darf.

Coolpad MAX – die Seitensprungmaschine

Coolpad hat dieses Prinzip nicht nur auf die eigenen Smartphones übertragen, sondern regelrecht perfektioniert. Mit der eigens entwickelten „Dual Space“-Oberfläche ist es geradezu spielend einfach, einen separaten Nutzeraccount für Tinder oder Lovoo einzurichten, ohne fremde

Blicke fürchten zu müssen. Du kannst Deine Geheimnisse via E-Mail, WhatsApp oder SMS unbemerkt über Deinen Privat-Account laufen lassen. Für die beiden letzteren Optionen gibt es beim Coolpad MAX sogar einen zweiten SIM-Slot, mit dem Du Deine Gespräche und Chats abseits deiner üblichen Kommunikationskanäle abwickelst.

Denn hinter dem Dual Space verbergen sich zwei faktisch voneinander unabhängige Android-Versionen mit jeweils einer eigenständigen Partition. Während der „Main Space“ alle typischen Funktionen für den Alltagsbetrieb bereithält, wartet der „Private Space“ gleich mit einer ganzen Reihe von Features für ein sorgloses Fremdgeh-Erlebnis auf. Perfekt für Deine besonderen Momente: Videos und Fotos, die Du im privaten Modus aufnimmst, sind im öffentlichen Modus unsichtbar! Und damit mit Dir beim Teilen keine peinlichen Fehler unterlaufen, fragt Dich Dein Coolpad MAX, ob Du Aufnahmen aus dem privaten Modus auch wirklich versenden willst. Raffiniert: Der private Modus selbst lässt sich geschickt verbergen.

Alltagstauglicher Fremdgeh-Modus

blog_teaser_medium_3
Im Nu eingerichtet und startklar: Der Privatmodus für Sie und Ihn.

Gewechselt wird einfach durch Antippen des Symbols für den privaten oder den allgemeinen Modus. Ursprünglich als Diskretionsoption für sensible Daten gedacht, verfügt der Private Space über eine Zugangssperre mit Nachrichtenverschlüsselung und einen integrierten Virenscanner. Wer ganz sicher gehen will, kann sogar einen separaten Google-Account allein für seinen Privatmodus einrichten und erhält damit de facto zwei Smartphones in einem. Ziemlich clever.

Coolpad MAX besorgen und loslegen

Mit dem neuen Coolpad MAX kannst Du Deine aufregendsten Momente künftig in vollen Zügen genießen – ohne Angst vor Schnüffelei. Und wie es der Zufall will, bekommst Du das Coolpad MAX exklusiv bei uns! 😉

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.