Digital Wellbeing Apps – Die 3 besten kostenlosen Apps gegen die Handysucht

Das Smartphone ist heutzutage nicht mehr wegzudenken und nimmt immer mehr Zeit unseres Alltags in Anspruch. Eine Digital Wellbeing App hilft dabei, Dir Dein Nutzungsverhalten vor Augen zu führen und Deine tägliche Bildschirmzeit einzugrenzen. Wir stellen Dir die drei besten kostenlosen Anwendungen für Android und iOS vor.

Nur mal schnell Facebook checken, nur mal schnell auf eine WhatsApp-Nachricht antworten, nur mal schnell nach dem Wetter schauen – und schnell ist wieder eine halbe Stunde rum, in der Du Dein Smartphone nicht aus der Hand gelegt hast. Eine Digital Wellbeing App ist ein erster Anfang, die volle Konzentration während Deiner Arbeits- und Freizeit zurückzuerlangen und das Handy öfter auch mal zur Seite zu legen. Wir haben für Dich die besten kostenlosen Digital Wellbeing Apps getestet und stellen Dir hier unsere Ergebnisse vor.

Forest – Die Verspielte

Forest hilft Dir, auf spielerische Art konzentriert zu bleiben. Während Du arbeitest, pflanzt die App im Hintergrund einen virtuellen Baum. Je länger Du also die Finger von Deinem Smartphone lässt, desto größer wird Dein Wald. Gleichzeitig kannst Du noch etwas Gutes tun: In der Pro-Version, die Du für 1,99 Euro kaufen kannst, pflanzt Du ebenfalls in der realen Welt Bäume. Gemeinsam mit der Baumpflanzungsorganisation Trees for the Future wurden laut der App-Entwickler bereits 340.000 echte Bäume gepflanzt.

Forest

Zu Beginn erlaubst Du der App Zugriff auf Deine Nutzungsdaten. Hast Du nämlich die gewünschte Zeit zwischen 10 und 120 Minuten eingestellt, fängt Dein Bäumchen an zu wachsen. Willst Du während dieser Zeit auf eine andere Anwendung zugreifen, erinnert Dich die Digital Wellbeing App daran, dass Dein Baum dann eingehen wird. Während die Zeit runterläuft, erscheinen über Deinem Bäumchen motivierende und mahnende Sätze, die Dich zusätzlich zum Durchhalten anspornen sollen. Ist Dein Baum fertig gewachsen, taucht er in Deinem ganz persönlichen Wald auf. Du erhältst auch Münzen, mit denen Du andere Baumarten freischalten kannst, um Deinen Wald noch vielfältiger zu gestalten.

Vor- und Nachteile

  • visuell ansprechende Ansicht Deiner Erfolge
  • intuitive Bedienung
  • Spielecharakter
  • viele Funktionen nur in der Pro-Version verfügbar

Hier geht’s zu Deiner neuen Lieblings-App

Google Play Button

 

App Store Button

Space – Die Klassische

Space ist eine Digital Wellbeing App, die ähnlich funktioniert wie die Bildschirmzeit oder das Digitale Wohlbefinden auf Deinem Smartphone. Die Anwendung trackt die Dauer Deiner Smartphonenutzung sowie die Anzahl der Entsperrungen. Deine Tagesziele über diese beiden Faktoren stellst Du manuell ein oder nutzt die vorgeschlagenen Ziele. Durch verschiedene Einstellungen, wie die Bildschirm-Dimmung bei Überschreitung Deiner Ziele oder einen Benachrichtigungs-Blocker für eine durchgehende Konzentrationsphase, kannst Du Dein eigenes Nutzerverhalten gezielt steuern.

Space

Auch bei Space musst Du der Anwendung zuallererst den Zugriff auf Deine Nutzungsdaten erlauben, damit sie die Anwendungszeit all Deiner Apps genau tracken kann. In Deinen persönlichen Einstellungen kannst Du jedoch bis zu fünf Apps von der Aktivitätenverfolgung ausschließen (wir empfehlen Dir, keine Zeitfresser wie Facebook oder andere Messenger hier auszuwählen, um Dir Deine Ergebnisse schön zu schummeln) oder die Aufzeichnung komplett pausieren. Die App schickt Dir kleine Erinnerungen, solltest Du zu lange am Stück online sein oder Dein Handy oft nacheinander entsperren. So führt sie Dir regelmäßig Dein Nutzungsverhalten vor Augen und sorgt dafür, dass Du die Notwendigkeit des nächsten Blicks auf Dein Handy noch einmal hinterfragst.

Vor- und Nachteile

  • ansprechendes Design
  • Kurzzusammenfassung auf dem Sperrbildschirm
  • permanente Erinnerungen
  • hoher Akku-Verbrauch
  • Deutsch-Englisch-Mix

Hier geht´s zu Deiner neuen Lieblings-App

Google Play Button

 

App Store Button

Moment – Die Umfangreiche

Moment ist nicht nur eine Digital Wellbeing App, die Deine tägliche Nutzungsdauer im Auge behält. Besonders ist ebenfalls die hilfreiche Coaching-Funktion. Da die App leider nur auf Englisch verfügbar ist und viel informativen Text enthält, empfehlen sich hier gute Sprachkenntnisse, um die Anwendung in vollem Umfang nutzen zu können. Auf dem Startbildschirm zeigt Dir Moments Deine Entsperrungen und bisherige Nutzungsdauer an. Diese findest Du weiterhin unterteilt nach den meistgenutzten Apps sowie in einer ausführlichen Timeline.

Moment

Die kostenlose Version bietet vier Kurse an, die auf die ein oder andere Weise helfen sollen, Dein Nutzungsverhalten zu optimieren. Einer der Kurse hilft Dir unter anderem dabei, in 14 Tagen einen besseren Schlaf zu finden. Dafür musst Du täglich kleine Aufgaben erfüllen, die Dich Deinem vorher festgesetzten Ziel ein Stück näherbringen sollen. Dazu gehört z.B. Dein Handy zu einer bestimmten Uhrzeit auszuschalten oder ganz aus dem Schlafzimmer zu verbannen. Nach Erfüllung hakt die Anwendung die Aufgaben automatisch ab und fasst Deine Erfolge in einer Grafik zusammen. Mehr Kurse und tägliche Übungen bietet Dir die App für eine monatliche oder jährliche Zuzahlung an.

Vor- und Nachteile

  • mehrtägige Kurse
  • nur auf Englisch verfügbar
  • Bedienung nicht intuitiv
  • hoher Akku-Verbrauch

Hier geht´s zu Deiner neuen Lieblings-App

Google Play Button

 

App Store Button

Fazit – Unser Testergebnis

Egal für welche Digital Wellbeing App Du Dich entscheidest – jede von ihnen ist ein erster Schritt in die richtige Richtung, bewusster mit Deinem Handy umzugehen. Forest hilft dabei auf spielerische Weise und die Dir übertragene Verantwortlichkeit, das Handy öfter mal liegen zu lassen. Die regelmäßigen Erinnerungen von Space unterstützen Dich dabei, Deine geplante Nutzungsdauer einzuhalten und Dich für Deinen Smartphone-Konsum zu sensibilisieren. Hast Du das Gefühl, dass bei Dir eine problematische Handynutzung oder gar erste Anzeichen einer Handysucht vorliegen, ist die fast schon therapeutisch daherkommende Coaching-Funktion von Moment wahrscheinlich das richtige für Dich.

arrow_upward share