Die besten Kinderhandys 2019: Handys für Kinder im Vergleich

Wir zeigen Dir die besten Kinderhandys 2019. Unsere Bestenliste stellt Dir 10 Handys und Smartphones vor, die sich vor allem dadurch auszeichnen, dass sie besonders günstig und robust sind und Sicherheitsfunktionen zum Schutz von Kindern bieten.

Kinder mit eigenen Handys sind 2019 nichts Besonderes mehr. Die Kleinen lernen schnell, wie die technischen Geräte funktionieren und haben viel Freude daran. Doch in welchem Alte macht ein Kinderhandy überhaupt Sinn? Mit 6 bis 8 Jahren reicht ein Gerät mit eingeschränkten Funktionen aus. Es sollte besonders günstig und robust sein, weil Kinder in dem Alter viel toben und ihre Sachen auch gern mal verlieren. Dazu sollte es Sicherheitsfunktionen bieten, die es vor unpassenden Inhalten aus dem Internet bewahren.

Hier verraten wir Dir, wie Du ein Smartphone kindersicher machst.

Mit 9 bis 12 Jahren ist ein Kinderhandy definitiv sinnvoll. Denn sowohl die Eltern als auch die Kleinen profitieren davon. In dem Alter sind Kinder viel öfter schon allein Unterwegs. Mit einem eigenen Handy bleiben sie dabei erreichbar und können im Notfall schnell Hilfe rufen. Hinzu kommt eine soziale Komponente. Kinder ohne eigenes Smartphone werden in der Schule schnell ausgegrenzt, weil sie bei den Themen ihrer Klassenkameraden nicht mitreden können. Dazu ist es für Dein Kind ungemein wichtig, den Umgang mit technischen Geräten und Medien so früh wie möglich zu lernen. Denn wer zu spät damit anfängt, hat es im digitalen Zeitalter später schwer.

Lisciani Giochi 64168

Das Lisciani Giochi 64168 ist ein italienisches Smartphone für Kinder im Alter zwischen 6 und 8 Jahren. Es ist mit einer SOS-Funktion und anderen Sicherheitsfuktionen ausgestattet, die Deinem Kind im Notfall helfen und es vor unpassenden Inhalten schützen. Das Lisciani Giochi 64168 ist mit einem optisch stark veränderten Android-7.0-Betriebssystem ausgestattet. Die Oberfläche ist schön bunt und kinderfreundlich und es gibt zahlreiche vorinstallierte Lern-Apps. Das Kinderhandy ist zudem mit einer Dual-Kamera und einem 2.000-mAh-Stunden Akku ausgestattet. Mit einem Preis von nur 130 Euro ist dazu auch noch sehr günstig.

Lisciani Giochi 64168

Hier findest Du Produktdetails und Angebote zum Lisciani Giochi 64168.

Cubot Kingkong

Das Cubot Kingkong ist das perfekte Kinderhandy für Kinder ab 9 Jahren. Es ist wasser- und staubdicht und dazu auch noch äußerst robust, sodass es nicht so schnell zu Bruch geht. Dazu ist es mit einem 4.400-mAh-Akku ausgestattet, der lange Akkulaufzeiten verspricht. Als Betriebssystem ist Android 7.0 vorinstalliert. Für einen Preis von gerade einmal 120 Euro bietet das Cubot Kingkong fast alles, was ein gutes Kinderhandy braucht.

Cubot Kingkong

Hier findest Du Produktdetails und Angebote zum Cubot Kingkong.

Samsung E1200i

Es muss nicht immer gleich ein Smartphone sein. Für den Einstieg reicht oft auch ein klassisches Handy aus. Das Samsung E1200i bietet alles, was ein gutes Kinderhandy braucht. Es ist leicht zu bedienen und verfügt über eine SOS-Notruffunktion. Wie alle klassischen Handys ist es vergleichsweise robust und überzeugt mit langer Akkulaufzeit. Mit einem Preis von rund 50 Euro ist es dazu auch noch sehr günstig.

Hier findest Du Produktdetails und Angebote zum Samsung E1200i.

Nokia 1 Go Edition

Das Nokia 1 Go Edition eignet sich hervorragend als erstes Smartphone für ältere Kinder. Mit seinem 4,5-Zoll-Display ist es relativ klein und handlich. Es ist vergleichsweise robust und mit dem aktuellen Android 8.1 Betriebssystem ausgestattet. Der kleine 8 GB Speicher kann mit einer microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden, sodass Dein Kind Musik oder auch Hörspiele abspeichern kann. Mit einem Preis von Rund 90 Euro ist das Nokia 1 Go Edition ein günstiges Kinderhandy.

Hier findest Du Produktdetails und Angebote zum Nokia 1 Go Edition.

Doro Secure 580

Das Doro Secure 580 ist eigentlich für Senioren gedacht. Es bietet aber auch alle Funktionen, die ein Kinderhandy für 6- bis 8-Jährige braucht. Es ist mit vier praktischen Schnellwahl-Knöpfen ausgestattet, mit denen Kinder schnell Mama, Papa oder sonstige Personen erreichen können. Außerdem verfügt es über eine Ortungsfunktion, damit Du immer weißt, wo sich Dein Kind gerade aufhält. Obwohl die Verarbeitung nicht die Beste ist, ist das Doro Secure 580 ein hervorragendes Kinderhandy, das es schon für rund 112 Euro gibt.

Hier findest Du Produktdetails und Angebote zum Doro Secure 580.

Cubot NOVA 4G

Das Cubot NOVA 4G ist ein günstiges Einsteiger-Smartphone, das sich hervorragend für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren eignet. Obwohl es nur rund 100 Euro kostet, ist es mit einer 13-Megapixel-Kamera, einem HD-Plus-Display und einem Fingerabdrucksensor ausgestattet. Als Betriebssystem ist Android 8.1 vorinstalliert. Alles in allem bietet das Cubot NOVA 4G also ein hervorragendes Gesamtpaket als erstes Smartphone für Dein Kind.

Hier findest Du Produktdetails und Angebote zum Cubot NOVA 4G.

Nokia 3310

Das Nokia 3310 ist der Klassiker unter den Handys. Seine Unzerstörbarkeit und die lange Akkulaufzeit sind legendär. Auch die Neuauflage des Handys bringt es im Standby-Modus auf eine Akkulaufzeit von bis zu einem Monat. Dazu gibt es nun eine 2-Megaipixel-Kamera und ein Farbdisplay. Da die Bedienung leicht ist und es keinen Internetzugang gibt, eignet sich das Nokia 3310 auch perfekt als Kinderhandy für 6- bis 8-Jährige. Hinzu kommt der unschlagbare Preis von nur 43 Euro.

Nokia 3310

Hier findest Du Produktdetails und Angebote zum Nokia 3310.

Nokia 220

Das Nokia 220 ist ein weiteres gutes Einsteigerhandy im klassischen Stil. Es ist einfach zu bedienen und relativ robust, wodurch es sich für Kinder im Alter zwischen 6 und 8 Jahren empfiehlt. Mit an Bord ist eine 2-Megapixel-Kamera für Schnappschüsse und eine MP3-Player-Funktion. Mit einer microSD-Karte kann die Speicherkapazität des Nokia 220 um bis zu 32 GB erweitert werden. So bietet es massig Platz für Hörspiele und Musik. Der Preis des Handys liegt bei rund 90 Euro.

Nokia 220

Hier findest Du Produktdetails und Angebote zum Nokia 220.

Huawei P Smart Z

Das Huawei P Smart Z ist ganz neu auf dem Markt und deshalb mit dem aktuellsten Android-9-Betriebssystem ausgestattet. Außerdem überzeugt das Smartphone mit starker Hardware. Mit an Bord sind eine 16+2-Megapixel-Dual-Kamera, eine 16-Megapixel-Pop-Up-Frontkamera, ein Fingerabdrucksensor, 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB interne Speicherkapazität. Da das Huawei P Smart Z allerdings keinen besonderen Schutz besitzt, empfehlen wir es erst für Kinder ab 12 Jahren. Preislich liegt das Einsteiger-Smartphone bei rund 270 Euro.

Huawei P Smart Z

Hier findest Du Produktdetails und Angebote zum Huawei P Smart Z.

Gigaset GS185

Das Gigaset GS185 ist ein gutes Einsteiger-Smartphone für Kinder. Die Highlights sind der Fingerabdrucksensor und der 4.000-mAh-Akku. Außerdem sorgt das Android-8.1-Betriebssystem für Sicherheit im Internet. Da auch das Gigaset GS185 keinen Wasser- oder Staubschutz bietet und vergleichsweise fragil ist, empfehlen wir es für Kinder ab 12 Jahren. Der Preis des Smartphones liegt bei 170 Euro.

Hier findest Du Produktdetails und Angebote zum Gigaset GS185.

An diesen Maßstäben orientiert sich die Kinderhandy-Bestenliste

Um die besten Kinderhandys zu finden, haben wir all unsere Handys auf die Kriterien Sicherheit, Einfachheit und Kosten geprüft. Die 10 Handys unserer Bestenliste erfüllen diese Kriterien alle und sind auf jeden Fall ein gutes Einstiegsgerät für Dein Kind.

Du vergleichst gerne? Wir versorgen Dich mit den verschiedensten Bestenlisten, damit Du immer das beste Handy findest. Schau doch zum Beispiel bei unserer Gaming-Handy-Bestenliste oder unserer Senioren-Handy-Bestenliste rein. Vielleicht suchst Du aber auch nach den Top-10-Smartphones mit niedrigen SAR-Wert oder den Handys mit dem besten Akku. Bei DEINHANDY wirst Du auf jeden Fall fündig.

Banner-DSL-Speedtest
arrow_upward share