Die besten Apple-HomeKit-Apps

Neben der Home-App, die unerlässlich für die Einrichtung und Steuerung Deines Smart-Home-Systems von Apple ist, gibt es noch viele weitere Anwendungen, die als Ergänzungen dienen können. Wir haben die besten Apple-HomeKit-Apps für Dich herausgesucht.

Die grundlegenden Funktionen Deines Apple HomeKit steuerst Du über die Apple Home App. Mit dieser fügst Du neue Geräte hinzu und steuerst diese. Du kannst die Geräte weiterhin in Gruppen, z.B. für die verschiedenen Zimmer einteilen und Szenen sowie Automationen einstellen. Allerdings sind nicht alle Funktionen Deines Smart-Home-Systems von Apple mit dieser Anwendung abgedeckt. Wir haben uns deshalb nach den besten Apple-HomeKit-Apps als Ergänzung umgeschaut. Die kostenlosen und kostenpflichtigen Anwendungen gestalten Dein smartes Zuhause noch ein wenig komfortabler.

Die besten kostenlosen Apple-HomeKit-Apps

Eve

Eve für HomeKit

Die App Eve für HomeKit von Elgato funktioniert für alle HomeKit-fähigen Geräte, unabhängig vom Hersteller. Alle Daten können in der Anwendung nach Raum oder Gerätetyp dargestellt werden. Die Informationen zu den einzelnen Geräten sind sehr übersichtlich gestaltet. Der Energieverbrauch einzelner Geräte wird ebenfalls angezeigt und Du kannst die einzelnen Kosten in kWh hinterlegen. Die farbenfrohe Gestaltung der App ist ein zusätzliches optisches Highlight.

Devices

Devices – Control for HomeKit

Auch mit Devices – Control for HomeKit hast Du eine vollumfängliche und zugleich kostenlose HomeKit-App zur Hand, deren Design sich an der Home-App orientiert. Die Darstellung von Szenen und Automationen ist sehr übersichtlich gestaltet und auch die Sortierung der Geräte nach Raum oder Typ sorgt für einen guten Überblick. Für Auslöser ist ein einmaliger In-App-Kauf erforderlich.

Nanoleaf

Nanoleaf Smarter-Reihe

Nanoleaf Smarter-Reihe ist die passenden Apple-HomeKit-App, um Deine smarten Lampen von Zigbee und Nanoleaf zu steuern. Das An- und Ausschalten von Lampen, die Regulierung der Helligkeit sowie das Organisieren der Leuchten in Gruppen und Räumen ist über die App kein Problem. Auch Automatisierungen über die Zeitplan-Funktion sind möglich. Mit dem Design Creator teilst Du Deine Licht-Kreationen mit anderen Nutzern und holst Dir Inspiration.

IFTTT

IFTTT

Soll Deine Smart-Home-Steuerung über die üblichen Routinen hinausgehen, greif zur kostenlosen Apple-HomeKit-App IFTTT. Die Abkürzung steht für „If this then that“ und verbindet zahlreiche Apps und Dienste miteinander. Über die App koppelst Du ganz einfach bestimmte Auslöser mit einer entsprechenden Aktion, wobei dir unzählige Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Den Saugroboter automatisch deaktivieren, wenn im Google Kalender ein Meeting beginnt? Kein Problem für IFTTT.

HomeSpy

HomeSpy

HomeSpy ist die perfekte App für Deine HomeKit-Analyse. Du kannst hier keine Konfigurationen an Deinen gekoppelten Smart-Home-Geräten vornehmen, erhältst aber überaus detaillierte Informationen und Messwerte. Dabei gehen die Anzeigeoptionen weit über die in der Home-App hinaus. Dies ist vor allem bei der Suche von Fehlern und dem Justieren von Einstellungen nützlich.

Kostenpflichtige Apple-HomeKit-Apps

HomeCam

HomeCam for HomeKit

Hast Du mehrere Kameras in Deinem Smart-Home-Setup integriert und möchtest Dein Zuhause immer im Blick haben, ist die App HomeCam for HomeKit das Richtige für Dich. Für einen Preis von 5,49 Euro erhältst Du ein Live-Bild aller verbundenen Kameras und nicht, wie z.B. in der Home-App lediglich ein Standbild. Auch Informationen zu Sensoren im selben Raum wie die Kameras werden in der App erfasst.

HomePass

HomePass for HomeKit

Auch die App HomePass for HomeKit bietet Dir für einen Preis von 3,49 Euro eine äußerst nützliche Ergänzung für Dein Smart Home. Alle individuellen Codes Deiner HomeKit-Geräte werden hier gespeichert. Diese sind oft auf dem Gerät selbst zu finden, liegen aber auch häufig der Verpackung bei und können schnell verloren gehen. Scanne den Code einfach mit der iPhone-Kamera ein und hab ihn in HomePass für jedes Gerät und jeden Raum immer griffbereit.

HomeRun

HomeRun für HomeKit

Du möchtest Dein Smart Home mithilfe Deiner Apple Watch steuern? Dann ist die App HomeRun für HomeKit für nur 3,49 Euro ein Muss für Dich. HomeKit-Szenen können ganz einfach durch ein Tippen auf die Uhr aktiviert werden. Die Szenen lassen sich jeweils mit einer Farbe und einem bestimmten Icon versehen, sodass Du sie schnell wiederfindest. Je nach Tageszeit kann die App auch ihr Erscheinungsbild ändern und andere Szenen anzeigen.

arrow_upward share