Startseite CeBIT Was bringt die CeBIT?

Was bringt die CeBIT?

CeBIT 2017
0

Bald ist es soweit. Kurz nach dem MWC startet die nächste Messe der Technik-Fan-Gemeinde. Die CeBIT beginnt am 20. März und bietet spannende Konferenzen, Events und Ausstellungen rund um die Themen Informationstechnologie, Telekommunikation und Büroautomation.

Meine Daten gehören mir

Allein für den Aspekt Datensicherheit stehen rund 330 Aussteller zur Verfügung. Fragen zur Sicherheit von Clouds und digitalen Bankgeschäften werden hier behandelt und gleichzeitig Lösungen präsentiert. Highlight der Messe: Der wohl bekannteste Whistle-Blower Edward Snowden meldet sich per Videoschalte aus seinem russischen Exil und beantwortet Fragen der Teilnehmer.

Snowden CeBIT
Selbst Edward Snowden ist digital dabei.

Du hast auch Fragen?: Unter dem Hashtag #AskSnowdenCeBIT kannst Du über Twitter Deine Fragen an den Whistle-Blower stellen. Das Interview wird am 21. März 2017 um 17.30 Uhr live von der CeBIT übertragen.

Wenn Realität und Virtualität verschmelzen

Auch in der VR-Sparte geht noch einiges, das Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft. In der Tourismusbranche hat man den Vorteil der virtuellen Realität erkannt und weckt das Interesse des potenziellen Urlaubers mit einem kleinen Einblick in das Reiseziel durch eine VR-Brille. So kann der Urlauber sehen, ob ihm die Strandpromenade zusagt und die Hotelanlage gefällt.
Auch in der Medizin wird mit VR-Technik geforscht. In der Schmerztherapie setzen Wissenschaftler auf VR-Brillen, mit denen der Patient einen digitalen Körper als den eigenen wahrnimmt. So soll das Schmerzempfinden verringert werden. Ein Pilotprojekt läuft bereits in einem Brandwundenzentrum.

Was ist eigentlich die CeBIT?

Der Begriff CeBIT ist eine Abkürzung und steht für „Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekomunikation“. Sie findet seit 1986 jährlich in Hannover statt, in diesem Jahr treffen sich die Technik-Fans vom 20. – 24. März. Themen wie Datenschutz, virtuelle Realität oder künstliche Intelligenz stehen aktuell besonders hoch im Kurs. Auch der neue Mobilfunkstandard 5G rückt in den Fokus sowie neue Dronentechniken und Internet of Things wie Smart-Home-Geräte werden vorgestellt. Mit 200.000 Teilnehmern, 450 Startups, über 200 Sprecher und 2000 Vorträgen ist die CeBIT die weltweit größte Messe für Informationstechnik.

DEINHANDY auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.