Briefankündigung per Mail aufs Handy – So funktioniert’s

Du wartest ungeduldig auf einen Brief, bist aber verreist oder bist beruhigter, wenn Du weißt, dass die Post unterwegs zu Dir ist? Dann hast Du in Kürze die Möglichkeit, Dir den Versand von Briefen per E-Mail ankündigen zu lassen.

Der neue Service der Deutschen Post startet ab Ende Juli für Nutzer der E-Mail-Dienste von Web.de und GMX. Hast Du die Briefankündigung aktiviert, wirst Du per E-Mail mit einem Foto des Umschlags informiert, wenn ein Brief unterwegs zu Dir ist.

Briefankündigung der Deutschen Post aktivieren

Um die Briefankündigung zu nutzen, musst Du den Dienst zunächst für Deinen Account bei Web.de oder GMX freischalten. Das funktioniert auf dem Handy so:

  1. Logge Dich in der Mail-App von GMX oder Web.de ein.
  2. Tippe auf die drei Balken links oben.
  3. Im neuen Menü wählst Du das Zahnrad aus, um das Einstellungsmenü aufzurufen.
  4. Tippe auf Deine E-Mail-Adresse.
  5. Unter Services findest Du den Eintrag Briefankündigung.
  6. Tippe auf Briefankündigung aktivieren.
  7. Bestätige Deine aktuelle Post-Adresse.
  8. Anschließend musst Du noch von der Deutschen Post für den Dienst freigeschaltet werden. Du erhältst in wenigen Tagen einen Brief. Scanne den darin enthaltenen QR-Code oder gib den Code auf der dafür vorgesehenen Webseite ein. So wird sichergestellt, dass die angegebene Postadresse Dir gehört.
  9. Lies Dir abschließend die AGB durch und akzeptiere sie.

In der iOS-App richtest Du die Briefankündigung über die Mail-Einstellungen ein. Alternativ aktivierst Du die Funktion direkt im Browser:

So erhältst Du Fotos von Briefen zu Dir per Mail

Ist der Service eingerichtet, wirst Du zukünftig per E-Mail darüber informiert, wenn ein Brief auf dem Weg zu Dir ist. Bei der Ankündigung erhältst Du eine E-Mail mit einem Foto des Briefumschlags. Das Foto des Briefumschalgs wird automatisiert bei der Versendung erstellt. Die Lieferung des Briefs verzögert sich durch den Service nicht. Die Information erhältst Du auch über die entsprechende Mail-App auf dem Handy. Die Briefankündigung ist kostenlos.


Das sind die besten Handys 2020.


Die Übertragung erfolgt mit einer durchgehenden Transportverschlüsselung und ist mit Datenschutzbeauftragten und den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung abgestimmt. Im nächsten Jahr soll nicht nur der Briefumschlag, sondern der gesamte Briefinhalt übermittelt werden, wenn der Absender den Inhalt digital zur Verfügung stellt. So liest man den Brief bereits, bevor er im Briefkasten landet.

Der Dienst befindet sich noch in der Anfangsphase. Feedback für die Optimierung ist daher vom Anbieter gewünscht.

arrow_upward share