Apple Pay ohne Kreditkarte nutzen – So funktioniert‘s

Der Dienst Apple Pay lässt Dich an der Kasse bequem mit Deinem iPhone bezahlen. Lange Zeit war eine Anmeldung jedoch nur in Verbindung mit einer Kreditkarte möglich. Inzwischen gibt es jedoch für viele Nutzer die Gelegenheit, Apple Pay ohne Kreditkarte zu nutzen.

Wir erklären Dir, was Du dafür benötigst und welche Anbieter in Frage kommen.

Apple Pay ohne Kreditkarte für Sparkassen-Kunden

Die Sparkasse ist das erste Geldinstitut, dass die Anmeldung von Apple Pay mit Girocard/Debitkarte anstelle einer Kreditkarte ermöglicht. Die Girocard ist umgangssprachlich auch als „EC-Karte“ bekannt. Um Apple Pay so zu nutzen, benötigst Du ein Konto bei der Sparkasse. Die Aktivierung für Apples Bezahldienst läuft über die Sparkassen-App für iOS. Zusatzkosten für die Nutzung von Apple Pay fallen bei der Sparkasse nicht an. Das benötigst Du für die Anmeldung ohne Kreditkarte:

  • Ein Apple-Pay-fähiges iPhone (mindestens iPhone 6s)
  • Apple-ID
  • Die aktuelle Version der Sparkassen-App.
  • Ein Konto bei der Sparkasse mit einer Debitkarte
  • Das Sparkassen-Konto muss für das Online-Banking freigeschaltet sein.

Liegen die Voraussetzungen vor, richtest Du Apple Pay für Dein Sparkassen-Konto so ein:

  1. Öffne die Sparkassen-App auf Deinem iPhone.
  2. Wähle den Bereich Apple Pay aus.
  3. Tippe auf Karte hinzufügen und bestätige mit Zu Apple Wallet hinzufügen.
  4. Bestätige die Eingabe durch die Eingabe einer TAN.

Dein iOS-Gerät ist zu alt für Apple Pay? Im DEINHANDY-Shop findest Du günstige Angebote für neue iPhones im Überblick.


An anderer Stelle zeigen wir Dir, wie Du Apple Pay an Deinem iPhone einrichtest und einsetzt.

Alternative Anbieter

Eine alternative Möglichkeit, sich bei Apple Pay ohne „richtige“ Kreditkarte anzumelden, bot lange Zeit der Dienst Boon. Nach der Anmeldung erhielt man hier eine virtuelle Mastercard, die zum Beispiel per Überweisung aufgeladen werden konnte. Zum Oktober stellt Boon jedoch seinen Dienst ein.

Eine weitere Möglichkeit für eine kreditkartenlose Nutzung von Apple Pay liefert Commerzbank. Hier lässt sich seit Beginn des Jahres eine virtuelle Debitkarte in der mobilen App einrichten, die auch bei Apple Pay angemeldet werden kann.

Sobald es weitere Angebote zur Anmeldung ohne Kreditkarte gibt, werden wir Dich hier darüber informieren. Wir erklären Dir auch, wie und wo man per Handy-Rechnung bezahlen kann.

arrow_upward share