Apple-ID erstellen – So funktioniert’s

Wenn Du ein neues Apple-Gerät gekauft hast, ist einer der der ersten Schritte die Erstellung einer Apple-ID. Wie das am iPhone oder Mac ganz einfach funktioniert oder wie Du eine Apple-ID für Kinder erstellst, erfährst Du in unserem Artikel.

Eine Apple-ID brauchst Du, um sämtliche Apple-Dienste wie den App Store, iTunes, Apple Books, iMessage, Apple Music, die Apple TV App oder Apple Podcasts nutzen zu können. Um Dich anzumelden, benötigst Du eine gültige E-Mail-Adresse, ein sicheres Passwort sowie einige Kontakt-, Sicherheits- und Zahlungsdaten.

Apple-ID erstellen mit dem iPhone, iPad oder iPod touch

Die meisten Nutzer erstellen ihre Apple-ID direkt am iPhone, iPad oder iPod touch. Das geht entweder während der Ersteinrichtung oder aber im App-Store.

Während der Einrichtung Deines Apple-Gerätes

Richtest Du Dein neues iPhones, iPad oder iPod touch ein, wirst Du aufgefordert sowohl Deine Apple-ID als auch Dein Passwort einzugeben. Besitzt Du noch keinen Account, gehst Du wie folgt vor:

  1. Sobald Du bei der Einrichtung aufgefordert wirst, Deine Apple-ID und Dein Passwort einzutragen, tippst Du auf Passwort vergessen oder noch keine Apple-ID?
  2. Wähle die Option Gratis Apple-ID erstellen.
  3. Gebe Deinen Geburtstag und Deinen Namen an, bestätige durch ein Tippen auf Weiter.
  4. Klicke auf Aktuelle E-Mail-Adresse oder Gratis E-Mail von iCloud.

Apple-ID im App-Store erstellen

Du musst Deine Apple-ID natürlich nicht zwingend bei der Einrichtung Deines Gerätes erstellen, sondern kannst das auch bequem danach machen. Dabei gehst Du so vor:

  1. Öffne den App-Store und klicke rechts auf den Kreis mit dem Kopfumriss.
  2. Wähle Neue Apple-ID erstellen.
    Apple-ID erstellen: Zwei Screenshots von einem iPhone, die die ersten Schritte zur Erstellung zeigen

    Die ersten Schritte zum Erstellen einer Apple-ID im App-Store.

  3. Gebe nun Deine E-Mail-Adresse und Dein Passwort ein und wähle das Land, das mit der Rechnungsadresse Deiner Zahlungsmethode übereinstimmt. Achtung: Die E-Mail-Adresse, die Du dabei einträgst, ist gleichzeitig auch Deine Apple-ID.
  4. Akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzlinien von Apple mit Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen. Tippe danach auf Weiter.
  5. Gebe jetzt Deinen Namen sowie Deinen Geburtstag Bei Bedarf kannst Du hier noch wählen, dass Du stets Updates von Apple erhalten willst zu Themen wie beispielsweise Produkten oder Apple-Diensten.
  6. Gebe Kreditkarten- und Rechnungsdaten ein und klicke auf Fortfahren. Achtung: Du kannst Deine Zahlungsdaten später jederzeit ändern oder entfernen.
  7. Bestätige Deine
  8. Bestätige die E-Mail, die Du von Apple erhältst.

Apple-ID erstellen mit einem Mac

Apple-ID erstellen: Mann arbeitet an einem Macbook

Eine Apple-ID lässt sich auch am Mac erstellen.

Eine Apple-ID lässt sich natürlich auch auf einem Mac oder PC erstellen. So manch einer findet es schließlich praktischer, sämtlich Daten bequem über eine Tastatur einzutippen. Befolge einfach diese Arbeitsschritte:

  1. Öffne iTunes. Achte darauf, dass Du die aktuellste Version verwendest.
  2. Wähle im Menü oben am Bildschirm oder oben im iTunes-Fenster die Option Account und anschließend Anmelden. Klicke dort auf Neue Apple-ID erstellen.
  3. Akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien von Apple.
  4. Fülle das Formular aus, indem Du eine E-Mail-Adresse und Passwort Zudem musst Du drei Sicherheitsfragen beantworten. Bestätige mit einem Klick auf Fortfahren. Achtung: Die E-Mail-Adresse, die Du dabei einträgst, ist gleichzeitig auch Deine Apple-ID.
  5. Gebe Kreditkarten- und Rechnungsdaten ein und klicke auf. Achtung: Du kannst Deine Zahlungsdaten später jederzeit ändern oder entfernen.
  6. Bestätige die E-Mail, die Du von Apple erhältst.

Apple-ID erstellen für Kinder

Apple-ID erstellen: Zwei Kinder, die auf dem Boden sitzen und mit Apple-Geräten spielen

Eine Apple-ID für Kinder zu erstellen ist ganz einfach.

Möchten Kinder ihr iPhone oder iPad im vollen Umfang nutzen und dementsprechend auch die neusten Apps runterladen, ist es gar nicht so einfach. Denn sie brauchen die Einwilligung ihrer Eltern via Familienfreigabe. Wie das gelingt, erklären wir Dir in unserem Artikel Apple ID für Kinder erstellen – So funktioniert’s.

Apple-Banner
arrow_upward share